Private Ferienwohnung Sardinien - Capo Comino

Die Tochter unserer lieben Nachbarin vermietet seit einigen Jahren ganzjährig Ihre zwei, z.T. selbst genutzten, Appartements in Capo Comino (Baronia, Nähe Siniscola). Gerne stellen wir hier einige Informationen und Bilder aus. Wir haben jedoch mit der Vermietung, u.s.w. überhaupt nichts zu tun und übernehmen auch keinerlei Verantwortung für evtl. Änderungen oder Irrtümer.

Bitte nur Kontaktaufnahme über Rosi (spricht deutsch). rosicapra@web.de oder 0039/ 340 162 5195 .


Capo Comino ist ein kleiner, ruhiger Ort am gleichnamigen Felsenkap mit langem Dünenstrand. Entfernung nach Olbia ca. 60 km.

Es gibt hier zum einen eine Ferienhaussiedlung am Hang und zum anderen einige freistehende Häuser in dem großen landwirtschaftlichen Nutzgebiet mit Kleingärten, Weinbau und Viehzucht. Wie weiter unten (von oben) zu sehen, ist der riesige Strand sehr abwechslungsreich und z.T. mit langen, flachabfallenden Sandabschnitten, mit kleinen Nischen, interessanten Felsenstücken, hohen Dünen, schattenspendenden Büschen oder auch Kieseln versehen. Nur in der Hochsaison ist hier wirklich etwas los, vor allem wenn nachmittags oder am Wochenende auch die Einheimischen kommen. Ansonsten ist es sehr ruhig und jeder findet sein kleines Plätzchen.

Das Meer

Die beiden ebenerdigen Appartements liegen ruhig am Rande dieser Gärten
und somit ca. 500 - 1000 m (je nachdem ob zu Fuß oder mit dem Auto) vom Meer entfernt. Für Familien mit Kindern ist diese Umgebung ideal, denn sowohl am Meer als auch in den Gärten kann man die Kinder auch mal einen Moment alleine lassen. Zu sehen gibt es für diese genug: Katzen, Schweine, Hühner und sogar ein Esel sind im Garten um die Ecke untergebracht und dürfen dort unter öko-ähnlichen Bedingungen leben.

Auf dem Grundstück selbst gibt es Parkplätze, Grill-Kamin, Schatten unterm Olivenbaum, Gartendusche in einem Fels, Rasen und Terrasse.

Der Garten

Jedes Appartemens hat ca. 60, bzw. 70 qm und kann von 4, bzw. 5 Personen benutzt werden. Neben dem Eltern-Schlafzimmer gibt es 1 Kinderzimmer mit 2 Betten und in dem größeren Appartement ein weiteres Bett im Nebenraum. Küche und Wohnzimmer sind, wie in Sardinien üblich, in einem Raum. Die Bäder sind groß und modern mit Dusche, bzw. Whirlpool-Wanne. Vor dem Eingang ist jeweils eine überdachte Terrasse mit Sitzmöbeln. Von hier aus blickt man auf den Garten. Waschmaschine, Sat-TV (deutsch) und vollständige Einrichtung (kein Sperrmüll) sind selbstverständlich.

Zimmer und Terrasse

In Capo Comino ist es meist ein wenig milder.
Dennoch kann es natürlich auch hier in Herbst, Winter und Frühjahr abends etwas kühl sein. Da man nicht ganz nah am Meer ist und das Appartement einen richtigen Kaminofen besitzt, ist es dann aber weder feucht noch kühl, sondern sehr gemütlich.

Umgebung

In der Nähe gibt es mehrere Ristoranti/ Pizzerien, Bars und Einkaufsmöglichkeiten,
die jedoch z.T. außerhalb der Saison wieder schließen. Frisches Obst und Gemüse kann man z.T. auch an Ständen am Straßenrand kaufen.

In die nahegelegenen Städte Siniscola oder Orosei und auch weiter fahren morgens und abends Busse.

Zu den sehenswerten Dörfern wie Torpe, Budoni, Posada, Irgoli, Onifai, St. Lucia, u.s.w., den Bergen Monte Albo und Monte Tuttavista, den Seen Lago di Posada und Cedrino, den bekannten Stränden Berchidda, Osala, La Caletta, La Cinta, u.s.w. und dem unberührten, aber sehenswerten Inselinneren (Gennargentu-Gebirge, Barbagia) oder der grandiosen Steilküste im Golf von Orosei, ist es über die Küstenstraße SS125 oder die neue fertiggestellte Schnellstraße SS131 nicht weit. Doch auch weitergehende Tagesausflüge in den Süden (Cagliari), Norden (Costa Smeralda) oder Westen (Costa Verde) der Insel sind durchaus möglich.

Ein Mietauto oder eigener Wagen lohnt sich - den bucht man am günstigsten von Deutschland aus, z.B. bei. Autoeurope Wenn Sie diesen Link nutzen, wird es für Sie nicht teurer - wir erhalten aber eine klitzekleine Provision.

Wer mit dem Klima-Flieger kommen will, sollte bitte wenigstens ein Atmosfair-Zertifikat kaufen!

Preise

Auch für die Saison sind noch Termine frei. Hier nun die Übernachtungspreise 2008
(An/Abreise auch unter der Woche möglich):

Oktober bis Mai: 35,00 Euro
Juni: 50,00 Euro
Juli: 60,00 Euro
August: 80,00 Euro
September: 50,00 Euro

Endreinigung: 50,00 Euro

Evtl. eine kleine Gebühr für Bettwäsche/ Handtücher (nach Bedarf).

Änderungen möglich...

Kontakt

Wer vorher bucht und eine kleine Anzahlung macht, wird auch kostenlos vom Flughafen in Olbia abgeholt.

Olivia hat zwar Email, aber mit der Technik hapert es meist. Sie spricht deutsch, schreibt aber nicht so gut. Man kann auch ihre deutsche Mutter Rosi anmailen rosicapra@web.de oder unter 0039/ 340 162 5195, anrufen. Sie ist unsere Nachbarin und weiß Bescheid..

Wir haben mittlerweile einige von Olivia`s deutschen Feriengästen kennen gelernt und die waren bisher immer sehr zufrieden, vor allem hat auch der Kontakt zur Familie gefallen! Mit etwas Glück kommt man auch mal in den Genuss der vorzüglichen, üppigen Küche von Olivia. Ihr Mann war auch mal Pizzabäcker und gelegentlich schmeißt er den großen Steinofen an...


Google Earth

Bitte beachten Sie auch die zu diesem Thema erhältlichen Bücher unter Literatur & Videos


Startseite - Impressum - Kontakt - Bestellabwicklung - Produkte

Nach oben © Thomas Oberholz 2007