solare(s) Kompetenz und Engagement - seit 1997

Inselwechselrichter von ÖKO-Energie

Insel-Wechselrichter-viel Auswahl bei ÖKO-Energie©

Kapitel-Übersicht:

Inselwechselrichter (Inverter) wandeln/ richten

den Gleichstrom (12, 24 oder 48 V, je nach Anlagengröße) einer Solarbatterie in "normalen" 230 V-Wechselstrom, wie wir ihn von Zuhause kennen.
An einem Insel-Wechselrichter können Sie, je nach Leistung und Bauart, alle Ihre Geräte von Zuhause betreiben. Dies kann in vielen Anwendungsfällen erheblich preiswerter sein, als teure und oftmals leistungsschwache und verbrauchsintensive 12 V-Geräte zu kaufen. Gute Beispiele sind hierfür Energiesparlampen, Fernsehgeräte, Kühlschränke, Sat-Anlagen, Küchengeräte, Werkzeuge und Computer. Wechselrichter werden direkt an die entsprechend große Batterie, mit einem passenden dicken Kabel, angeschlossen, denn es können schnell mal 100 A Strom (bei 1200 W / 12 V) und mehr fließen. Selbstverständlich muss die Batterie auch ausreichend groß dimensioniert sein. Sie stellt dann die dauerhafte Spannungsquelle für den WR dar. Auf keinen Fall sollte man passende Sicherungen vergessen. Wichtig sind sie zwischen Batterie und WR, aber evtl. auch auf der Ausgangsseite zu den Verbrauchern.

Der Wechselrichter muss in seiner Leistung zum größten Verbraucher, bzw. allen gleichzeitig laufenden Geräten angepasst sein. Hierbei muss man unterscheiden zwischen kurzzeitiger (z.B.einem Start-Vorgang) mittelfristiger (30 min.) und dauerhafter (stundenlanger) Belastung.

Einsatzbeispiele für Insel-Wechselrichter:

Mobile Anlagen: Autos, LKW's, Autobusse, Wohnmobile, Boote und Yachten, Lieferwagen, Ambulanzen, Servicefahrzeuge, Verkaufsfahrzeuge, Mobile Büros, usw.

Stationäre Anlagen: Gartenhäuser, Ferienhäuser, Mess-Stationen, Telekomanlagen, Notstromanlagen, Krankenstationen, usw.

Die unterschiedlichen Typen:

Man unterscheidet in der Stromwandlung die Form der Ausgangs-Spannungswelle.

Einfache, aber meist schwergewichtige Rechteck-Wandler werden heute nur noch in Versandkatalogen und Baumärkten angeboten. Der Wirkungsgrad ist oft gering (also hoher Eigenverbrauch) und Lebensdauer, Belastungsfähigkeit und Startereigenschaften lassen zu Wünschen übrig.

Trapez-Wechselrichter können z.T. eine preisgünstige Alternative sein, wenn eine hohe Leistung, aber keine saubere Welle benötigt wird.

Wenn empfindlichere Geräte (Laptop, u.s.w.) betrieben werden sollen, ist ein Modell mit Quasi-Sinus vorzuziehen.

Legt man hohen Wert auf "Nummer sicher" und betreibt hochempfindliche Geräte oder mag keine Brummgeräusche, u.s.w. - muss es ein schon Modell mit echter Sinus-Welle sein. Auch Laserdrucker, Kühlschränke mit Elektrothermostat, einstellbare Elektromotoren, u.s.w. funktionieren dann "wie zu Hause"...

Innerhalb dieser Gruppen gibt es z.T. sehr große Preisunterschiede. Nicht wenige Geräte kommen aus China und sind oft nur für den seltenen, "leichten" Freizeit-Betrieb gebaut. Wer dies nicht berücksichtigt. muss evtl. noch innerhalb der Garantiezeit reklamieren. Wir haben nicht wenige Geräte, die schon seit einem Jahrzehnt, ohne Probleme, laufen. Unsere sardische Zweigstelle wird seit 2004 - ohne Unterbrechung - mit einem Studer XPC versorgt. Billig waren die nicht - doch im Laufe der Zeit sind diese viel günstiger, als ständig neu zu kaufen und eben immer zuverlässig!

Hochsensible Geräte mit ungeeigneten Billig-Modellen betreiben zu wollen, kann ganz schön ins Auge gehen. Einfache "Nicht-Funktion" ist dabei noch das geringste Problem. Manches angeschlossene Gerät erleidet einen Defekt und schon häufiger sind elektronisch geregelte Kühl-Geräte in Brand geraten. Kein Problem, wenn man gerade dabei steht, aber sonst...

Geräte mit anlaufenden Motoren benötigen einen Wechselrichter, der den kurzzeitigen max. Strom abdeckt und nicht auf die Dauerleistung ausgelegt ist. Bei den meisten Kühlschränken sind das dann ca. 1000 W!

Man sollte Insel-Wechselrichter innerhalb einer kleinen Solarstrom-Anlage jedoch nach Möglichkeit nicht einsetzen, um Wärme zu erzeugen. Herd, Kaffeemaschine, Toaster, u.s.w. betreibt man entweder mit Gas oder verzichtet besser darauf!

Für welchen Inverter sollte man sich entscheiden?

Bei der Leistung muss man unterscheiden zwischen der möglichen Dauerleistung (je nach Hersteller und Modell unterschiedlich), kurzzeitigen (mehrere Minuten) und der absoluten Überlastfähigkeit (für wenige Sekunden - um evtl. Elektromotoren starten zu können). Soll ein Gerät dauerhaft angeschaltet bleiben, bzw. auch eine bestimmte Dauerleistung abgeben müssen, sollten es schon die hochwertigeren Modelle sein. Bei Nichtnutzung sollte es aber immer ausgeschaltet sein, denn der Standby-Stromverbrauch ist nicht zu unterschätzen. Modelle mit Fernschalter können auch versteckt montiert werden, benötigen aber auch möglichst viel Luft - bzw. Wärmeabgabe.

Wenn Sie in unserer nachfolgenden Übersicht nicht Ihr Modell gefunden haben, fragen Sie uns einfach danach oder nennen Sie uns Ihren Einsatzbereich (Geräteart, max. Gesamtleistung, Ansprüche, Einsatzort, u.s.w.). Aufpassen sollte man hier auch beim Vergleichen. Für manches Versandhaus gibt es kleinere Zwischengrößen und andere bieten "alte Hüte" an. Die Preise sind in den letzten Jahren stark gesunken, so dass man sich ruhig für ein leistungsfähigeres Modell entscheiden kann. Billiggeräte aus Fernost haben wir aus dem Programm genommen. Grund: kurze Lebensdauer, hoher Eigenverbrauch, unsicherer und lauter Betrieb. Wer sich gerne jeden Urlaub ein neues Gerät kaufen möchte oder kein Problem damit hat, nach ein paar Monaten einen Garantieumtausch vornehmen zu müssen, kann sich auch für diese Dinger, die die Internet-Billigheimer anbieten, entscheiden...

Immer häufiger werden auch Kombigeräte angeboten.
Diese enthalten je nach Ausführung nicht nur den Wechselrichter, sondern auch einen Solar-Laderegler, ein Batterie-Ladegerät und evtl. einen Netz-Eingang.
Vorteil: weniger Platzbedarf, Gewicht, mehr Übersichtlichkeit vor allem für Laien, günstigerer Preis.
Nachteil: gibt es evtl. irgendwann mit einem Teil Probleme, muss alles zur Reparatur (wie bei der Hifi-Kombianlage).

Wenn sowieso hauptsächlich mit dem Wechselstrom eines Inselwechselrichters gearbeitet werden soll, empfiehlt sich bei größeren Inselanlagen auf 24 oder gar 48 V Systemspannung zu gehen. Dies sorgt für geringere Leitungsverluste und bessere Batterienutzung und die Wechselrichter fallen meist günstiger und langlebiger aus (weil weniger "Wandlungs-Arbeit".

Nachteil: Verschattungen wirken sich auf alle in Reihe geschalteten Solarmodule aus. Sollte irgendwann einmal eine Zelle der Batterie-Bank ihren Geist aufgeben, fällt die Spannung meist unter den notwendigen Mindest-Wert. Das Ausfall-Risiko wird aber grundsätzlich reduziert, da weniger Belastung.

Wechselrichter sollten immer auf die maximale mögliche Leistung von Verbrauchern ausgelegt sein. Eine spätere Erweiterung ist nicht bei jedem Gerät möglich! Sie müssten dann das eine Modell gegen das Stärkere austauschen!
Wollen Sie also erst mal einen kleinen, günstigen Einstieg wünschen, wäre es dennoch klug, das spätere Endziel zu kennen. Dann kann man entscheiden, ob man wirklich nur ein günstiges Einstiegsmodell nimmt und dies später ersetzt oder ein Modell wählt, dass sich parallel und/oder seriell zu größeren Leistungen ausbauen lässt (z.B. Steca PI oder Studer X-Tender).

Wenn ein Produkt für weniger Geld mehr Leistung bringen will, sollte man sich über die Zuverlässigkeit seine Gedanken machen. Beachten Sie das bei Ihrem Preisvergleich und der Besichtigung eines Windkraft- oder Solar-Shops. Qualität hat ihren Preis!

FAZIT:
- Max-Leistung feststellen, bzw. kurzfristige Überlastungszeit
- bestimmen, ob nur gelegentlicher oder Dauer-Einsatz
- überlegen, ob spätere Erweiterung gewünscht
- entscheiden, ob auch als Ladegerät von Netz- oder Not-Generatorstrom gewünscht
Dann können wir damit ein passendes Gerät ermitteln und empfehlen

Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) Notstrom

Die sogenannte USV gibt es schon seit vielen Jahren und hat erst einmal NICHTS mit einer Solarstrom-Versorgung zu tun. Sie wird in Krankenhäusern, Rechenzentren, Verwaltungen, Leitdienststellen und auch manchen Supermärkten eingesetzt, um im Falle eines Stromausfalles innerhalb von Millisekunden, und somit meist für Mensch und Technik unbemerkt, einzuspringen (kein Computer-Absturz). Da hierzulande (trotz unwetterbedingter Ausnahmen in den letzten Jahren) Stromausfälle sehr selten und auch nur kurzzeitig sind, haben solche Versorgungseinrichtungen, bestehend aus Batteriebank, Inselwechselrichter und Regelung meist zwar eine dem Bedarf angepasste hohe Leistung, aber nur eine geringe Kapazität von wenigen Minuten bis einigen Stunden. In dieser Zeit ist normalerweise das Stromnetz wieder zuverlässig vorhanden. Die in diesem Bereich angebotenen USV-Systeme sind also nicht für einen längeren Betrieb ausgelegt und erscheinen somit preislich günstiger als unsere Solar-Komponenten.

In Deutschland wächst die Informations- und Produkt-Nachfrage nach einer Notstrom-Versorgung.

Dies geschieht aufgrund der zunehmenden (unserer Meinung nach unnötigen) Verunsicherung bzgl. der Stromnetze, aber auch durch Wetter-Extreme (Eis, Schnee, Sturm) und deren Auswirkungen und zuletzt Fukushima oder mal wieder die USA! Aktuellste Entwicklungen bzgl. Klima, Börse, Wirtschaft und Ausschreitungen machen aber selbst uns mittlerweile ein klein wenig skeptisch. In unserem Ort halten wir so etwas für unwahrscheinlich, aber in einer Großstadt...? Wenn man dann noch im TV sieht, dass selbst lang angekündigte Unwetter amerikanische Metropolen tage- oder gar wochenlang stromlos machen, verstehen wir die Sorgen mancher Kunden. Dennoch kein Grund in Panik zu geraten und unüberlegt vorzugehen! Hierzulande ist zwar auch einiges im Argen, doch Hightech und archaische Strukturen liegen bei den Amis viel näher zusammen. Normalerweise wird man aus Schaden ja auch klug, in den USA noch lange nicht... Immerhin beginnt man in Deutschland ja nun im Kleinen eine dezentrale Energieversorgung und bringt häufiger Stromleitungen unter die Erde (wo sie auch hingehören, denn Sturm und Eis können ihnen dort nichts anhaben).

Es geht dann also, je nach Bedarf, um Stunden oder Tage, in denen ein Haushalt oder Geschäft mit "Not"-Strom versorgt werden soll. Um dies sinnvoll, zuverlässig und wirtschaftlich zu realisieren, sollte man seinen Bedarf für einen solchen Notfall genau überdenken. Müssen wirklich alle Verbraucher, wie sonst auch, den ganzen Tag laufen oder beschränkt man sich auf Heizung und Kühlung, bzw. kann man gerade auf Letzteres im Winter verzichten oder manuell mit einem Kaminofen heizen? Anderen geht es hier um Komfort und Unterhaltung wie Licht, TV, Computer. Der Eine will für 2 Stunden 100% Sicherheit, der Andere will 4 Wochen nur einfach nur "überleben". Dementsprechend gibt es eine unbegrenzte Vielzahl an technischen Kombinations-Möglichkeiten, bzw. Anlagengrößen und völlig unterschiedliche Kosten.

Man sollte dabei aber auch nicht vergessen, dass es im Falle eines Total-Blackouts auch kein fließend Wasser gibt und die Toilettenspülung auch nicht geht!. Abhilfe schafft hier nur die eigene Regenwassernutzungsanlage oder eben unsere Komposttoiletten.

Die einfachste, aber keinesfalls sauberste und angenehmste Möglichkeit kann ein angepasster Notstrom-Generator sein. Der macht zwar viel Lärm und Dreck, steht aber im Baumarkt an der Kasse schon für 199,00. Dass Dieser nicht lange hält, die Energie schlecht ausnutzt, noch mehr Lärm und Mief macht (keinesfalls in geschlossenen Räumen nutzbar) und evtl. nicht jedes sensible Elektrogerät laufen lässt, kann sich fast jeder denken. Anderseits macht es dann auch nichts, wenn er 30 Jahre unbenutzt im Keller rumsteht, zusammen mit einem 5 L-Kanister Benzin (= theoretischer Inhalt ca. 50 kWh Strom!). Das Benzin altert aber früher oder später, je nach Zusammensetzung und Lagerung. Wer aber sicher gehen will, sollte mal nach unseren Modellen schauen, die nutzen die Energie besser aus und laufen ruhig, stabil und zuverlässig. Wessen Benzin im Ernstfall noch an der Tankstelle lagert, könnte dann auch Pech gehabt haben und in geschlossenen Räumen hat so eine ratternde Kiste auch nichts verloren (Kohlenmonoxid)!

Rechnet man aber mit häufigeren, längeren Ausfällen und will sicher und etwas sauberer Strom bevorraten, ist die Batterie/Inselwechselrichter-Lösung zu bevorzugen. Ein Netz-Ladegerät (evtl. auch Kombi-Wechselrichter mit dieser Funktion - siehe Studer / Victron) lädt die entsprechend dimensionierte Batteriebank. Die kleine Erhaltungsladung (wenn keine Nutzung) kann man energiesparend manuell im Wochentakt vornehmen oder auch automatisch fortwährend. Im Notfall entnimmt dann der, zu den angeschlossenen Verbrauchern passende, Inselwechselrichter den Gleichstrom aus den Batterien und stellt ihn für die angedachten Geräte zur Verfügung. Theoretisch könnte er auch direkt in das Hausnetz einspeisen, wenn entsprechend ausgerüstet, bzw. verschaltet. Billig-Wechselrichter aus China sind auch hier nicht Sinn der Sache, weil unzuverlässig, mit schlechterem Wirkungsgrad und nicht jedes Gerät dann störungsfrei läuft. Die günstigste Möglichkeit sehen wir bei den Waeco-Modellen ab 700 Watt, die eine Netz-Vorrangschaltung enthalten.

Glaubt man dagegen an länger anhaltende Ausfälle, ohne zwischenzeitliche Nachlademöglichkeit am Netz, sollte das Ganze als echte autarke Insel-Solarstromanlage geplant werden. Dann erhalten die Batterien, auch bei nicht vorhandenem Netz, Ihren Ladestrom von Solarmodulen und evtl. weiteren Generatoren (Wind, Wasser, Diesel, Brennstoffzelle...). Somit ist man, je nach Dimensionierung, Verbrauch, Standortbedingungen und Wetter(!) u.U. ganzjährig unabhängig. Wird die Anlage allerdings nicht benötigt (weil ja der Netz-Strom vorhanden), fällt das natürlich sehr unwirtschaftlich aus, zumal Batteriestrom teurer ist, als der aus der Steckdose. Ökologisch ist das auch nicht unbedingt.

Angeregt durch den überhasteten, geplanten Atomstrom-Ausstieg, der eher zum Solar-Ausstieg geführt hat und der zukünftig zunehmenden Solarstrom-Versorgung reden jetzt Viele von der Kombination Netz/Insel-Solarstrom. Hintergrund ist dabei die bisher angeblich geringe Speichermöglichkeit und das manchmal unausgewogene Verhältnis zwischen Angebot (Solarstrahlung) und Bedarf (Stromverbrauch), je nach Wetter und Tageszeit, bzw. Jahreszeit. Hinzu kommt dass seit 2009 der Eigenstrom-Verbrauch aus netzgekoppelten Solarstrom-Anlagen etwas höher vergütet wurde. Der vermeintlich clevere Anlagen-Besitzer kommt dann natürlich auf die nicht ganz so schlaue Idee, seinen tagsüber erzeugten Solarstrom in seinen Solarbatterien zu speichern und abends selbst zu verbrauchen, um mehr Geld damit zu verdienen. Leider wird dabei nicht berücksichtigt, dass Batterien nicht nur sehr teuer sind, sondern auch beim Laden, Lagern und Entladen Verluste entstehen und solche Batterien (noch) nicht ewig halten. Alle Welt spricht zwar von verschiedenen Lithium-Varianten, aber diese stehen z.T. nur auf dem Papier, sind in größeren Kapazitäten nicht 100% ungefährlich (!) und noch viel teurer. Und die seit zig Jahren vorhandene, eigentlich gut entwickelte Batterietechnik auf Blei-Basis ist wegen der Rohstoff-Preisentwicklung in den letzten Jahren nicht gerade günstiger geworden. Unsere Insel-Anlagen werden heute noch mit genau den gleichen Batterien aufgebaut, wie wir das schon in den Achtzigern gemacht haben - aber eben teurer. Nur Solarmodule wurden in dieser Zeit um bis zu 80% günstiger! Sie ermöglichen dann natürlich erheblich günstigere Stromerzeugung, als mit jedem anderen Generator - aber nur bei Tageslicht, das im Winter erheblich kürzer und dunkler ausfällt. Nicht nur für die andere Zeit, sondern auch für den Betrieb von Wechselrichter & Co. ist aber eine wenigstens kurzzeitig ausreichend dimensionierte Batterie-Bank immer erforderlich.

Den Herstellern ist das aber egal. Wegen des Mitte 2011, von der Regierung verursachten, Nachfrage-Rückganges auf dem Solarstrom-Markt, bietet nun fast jeder ein eigenes System zur Selbstversorgung an. J. R wirbt jeden Abend vor der Tagesschau damit, spricht aber nicht aus, was eine Tatsache ist: solche Standard-Systeme verteuern die Kilowattstunde extrem, machen den gesamten Gewinn aus der Solarstromanlage kaputt und passen höchstens zufällig zum jeweiligen Haushalt! Wir setzen daher lieber, seit Jahren, auf die beiden schon länger beschriebenen Systeme, die auf die Bedürfnisse der Haushalte genau eingehen = preisgünstiger oder leistungstärker.

Fazit: wer also sich grundsätzlich dauerhaft absichern will,
sollte entweder für einige wichtige Verbraucher einen passenden Insel-Wechselrichter mit Batteriesatz erwerben (ab 500,00 für Heizungspumpe, o.ä.) oder eine richtige netzgekoppelte Solarstrom-Anlage aufbauen, die im NOTFall auf Batterie-Ladebetrieb umgebaut wird (Back-Up-Systeme ab 4.000,00) Eine echte Inselanlage - ohne Netzeinspeisung - kommt kaum günstiger und spart im Betrieb fast kein Geld ein = dauerhaft unwirtschaftlich! Wer bereits eine Netzanlage hat, die nur einspeist, benötigt für den längeren Notfall einen passenden Solarladeregler, einen Insel-Wechselrichter (am besten mit eingebautem Netz-Ladegerät) und natürlich den zum Verbrauch passenden Batterie-Satz.

Bevor Interessierte mal schnell zum Hörer greifen, die eindringliche Bitte,
erst einmal diese Infos und die verlinkten Ausführungen zu lesen, evtl. auch noch unsere Hinweise zu Autarkie zu beachten und uns dann per Email mit genauen Daten, bzw. im konkreten Planungsfall über die beiden Planungslisten (Netz oder Insel) zu kontaktieren!.

Wer zu den typischen Strom-Verschwendern gehört und am besten noch mit Strom heizen will, braucht über solche Möglichkeiten gar nicht erst nachdenken, weil weiterhin unbezahlbar...

Inselwechselrichter-Übersicht:

ASP TopClass Sinus-Wechselrichter aus der Schweiz

ASP TopClass Sinus-Wechselrichter, 50 Hz, geringer Eigenverbrauch, kompakte Bauform mit Kaltgerätestecker-Ausgang, optimal für kleinere, aber empfindliche Anwendungen, z.B. im WoMo.

.Typ . . . Leistung ..Preis ..Euro/W

Piccolo 12 V . 150 W .160,00 ..1,07
Piccolo 24 V . 250 W .205,00 ..0,82
Domino 12 V .500 W .449,00 ..0,89
Domino 24 V .700 W .630,00 ..0,90
Allegro 12 V . 800 W .820,00 ..1,03
Allegro 24 V 1000 W .820,00 ..0,82

+ Fracht 10,00

Prospekt [148 KB]
ASP
TopClass Combi Sinus-Wechselrichter, mit Batterieladegerät (bei Netz- oder Generatorbetrieb) und Umschalt-Automatik, 300% Überlastfähig, Netzsynchronisation, Generatorstarter

.Typ . . . Leistung ..Preis Euro/W

TCNL 13/12 1300 W 2.170,00 .1,67
TCNL 22/24 2200 W 2.484,00 .1,13

+ Fracht 15,00

1 Wo. Lieferzeit

Diese Preise sind teilweise veraltet. Bitte beachten Sie dafür unseren sicheren Shop unter
https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c18_Insel-Wechselrichter-Insel-WR.html

Prospekt TopClass [152 KB]

SOLARIX/ FRONIUS Sinus-Wechelrichter

RI-Serie - PI-Serie

von Steca z. T. mit Laderegler und LCD-Anzeige

Diese hochwertigen Kombimodelle empfehlen sich,
wenn die Leistungsbereiche mit Ihren Verbrauchern und dem Solargenerator in etwa übereinstimmen und Sie eine übersichtliche, leicht zu installierende, platzsparende Einheit wünschen. Da diese Modelle schon seit Jahren auf dem Markt sind, haben Sie sich zu einer zuverlässigen, preiswerten Alternative gegenüber getrennten Einheiten entwickelt.

Der echte Sinusausgang und die dreifache Überlastung sorgen dafür,
dass auch empfindliche oder starke Verbraucher (PC, Kühlschrank, u.s.w.) meist störungsfrei laufen. Ansprechendes Design, leiser Betrieb und geringe Größe (320x244x120 mm) ermöglichen auch ein Aufstellen im Wohnraum. Die Modelle mit Laderegler verfügen über die bekannte Atonic-Technik und ein 16 stelliges LCD mit genauer Angabe von Akkuspannung, Modulstrom, Laststrom und Ladezustand. Optional sind auch Modelle mit 60 Hz oder 115 V Ausgangsspannung erhältlich (kleiner Aufpreis). Geringer Eigenverbrauch 15 - 50 - 430 mA je nach Betriebsart.

Steca Solarix Sinus RI Serie

Typ Leistung Besonderheiten Preis, zzgl. 11,00 Fracht Euro/ Watt

400 RI 400 - 1200W mit Laderegler 25 A und LCD AUSVERKAUFT!
550 I ..550 - 1650W 12 auf 230 V .............................
550 RI 550 - 1650 W mit Laderegler 25 A und LCD ....
900 I ..900 - 2250 W 24 auf 230 V ............................
900 RI 900 - 2250 W mit Laderegler 25 A und LCD ....

Aktuelle Preise finden Sie im Shop unter http://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c33_Steca-SOLARIX--FRONIUS-Steca-Solarix-Fronius-PI.html

Alternativ beachten Sie bitte die neue PI-Serie von Steca/Fronius oder unsere anderen Hersteller. Ein Kombi-Gerät Wechselrichter/Solarladeregler gibt es nur bei einigen Studer Joker-Geräten.

Prospekt [107 KB]

Steca Solarix PI 550 - 1200 W 12 V, 24 und 48 V

Bei der Entwicklung des Inselwechselrichters Solarix PI wurden von Steca einige Neuheiten realisiert, die es in dieser Form bisher noch nicht gab. Zu nennen sind hier vor allem die Parallelschaltbarkeit, das neuartige Bedienkonzept über einen einzigen Drehschalter, die direkte Kommunikation zur Berechnung des Ladezustandes (SOC) mit Tarom und Power Tarom und die elektronische Sicherung. Darüber hinaus sind auch unsere langjährigen Erfahrungen für den speziellen Einsatz in Photovoltaik-Systemen mit eingeflossen. Dies drückt sich unter anderem in der stabilen Versorgung von unterschiedlichsten Geräten und dem geringen Eigenverbrauch aus.

Funktionen
Sinuswechselrichter mit 550 W oder 1.100 W, bzw. 600 und 1200 W
Kommunikation zu Steca Tarom und PowerTarom möglich
Gute Überlastfähigkeit
Optimaler Schutz der Batterie
Automatische Lasterkennung im Standby-Modus
Bis zu 4 Geräte parallel schaltbar!

Elektronische Schutzfunktionen
Batterietiefentladeschutz
Abschaltung bei Batterieüberspannung
Übertemperatur- und Überlastschutz Kurzschlussschutz
Verpolungsschutz durch interne Sicherung

Optionen Varianten mit 115 V/60 Hz

Anzeigen Dreifarbige LED veranschaulicht den Wechselrichterbetriebszustand

SOLARIX PI

Typ . Dauerleistung Max.-Leistung . Preis, zzgl. 20,00 Fracht Euro/ Watt
PI 550 . . 450 - 900 W 12 auf 230 V ............................
PI 600 . . 450 - 900 W 24 auf 230 V ............................
PI 1100 ..900 - 3000 W 24 auf 230 V .........................
PI 1200 .900 - 3000 W 48 auf 230 V .........................

inkl. 1,5m Batterieanschlusskabel 16mm⊃2;
inkl. 1,5m AC-Anschlusskabel 1,5mm⊃2;

Aktuelle Preise finden Sie im Shop unter
https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c33_Steca-SOLARIX--FRONIUS-Steca-Solarix-Fronius-PI.html


Prospekt [713 KB]

Steca Solarix PI Flexibel + vielseitig - Parallelschaltbarkeit
Eine PV Inselanlage ist relativ schwer zu dimensionieren, da oft die Verbraucher und deren durchschnittliche Laufzeiten nicht hinreichend bekannt sind. Oder es kommen durch Erweiterung der Anlage zu einem späteren Zeitpunkt weitere Verbraucher hinzu. In solchen Fällen zahlt sich die einfache Erweiterbarkeit der Steca Solarix PI Wechselrichter aus. Denn bis zu vier Geräte können parallel betrieben werden.
Die Verbindung erfolgt über eine externe Box, den PAx4.
222,00 + 10,00


Steca Pi-Sets fertig konfiguriert:
X x Solarix PI inkl. Parallelschaltbox und alle notwendigen Daten- und Verbindungskabel

2 x Solarix PI 550 12VDC/230VAC/50Hz/1000W . 855,00 + 25,00 Fracht
3 x Solarix PI 550 12VDC/230VAC/50Hz/1500W 1.290,00 + 40,00 Fracht
4 x Solarix PI 550 12VDC/230VAC/50Hz/2000W 1.670,00 + 50,00 Fracht

2 x Solarix PI 1100 24VDC/230VAC/50Hz/2000W 1.330,00 + 30,00 Fracht
3 x Solarix PI 1100 24VDC/230VAC/50Hz/3000W 1.875,00 + 45,00 Fracht
4 x Solarix PI 1100 24VDC/230VAC/50Hz/4000W 2.470,00 + 60,00 Fracht

Diese Preise sind teilweise veraltet. Bitte beachten Sie dafür unseren sicheren Shop unter https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c18_Insel-Wechselrichter-Insel-WR.html

Steca PAx4

Steca Connection Box PA X4 195,00 Euro

Die Steca Solarix PI Wechselrichter sind alle gleich. Erst durch den Anschluss an die Parallelschaltbox PAx4 wird definiert, dass ein Wechselrichter als Master die Kontrolle über das System übernimmt und die restlichen Steca Solarix PI als Slaves arbeiten.

Eine weitere Innovation, die im Solarix PI realisiert wurde, ist die Kommunikation mit den Solarladereglern der Steca-Tarom- und Power-Tarom-Serie. Über den Steca PAx4 kann eine Datenverbindung zum Laderegler hergestellt werden.

Prospekt Parallelschaltung [53 KB]

STUDER INNOTEC - wie ein Schweizer Uhrwerk...

Für jeden Anwendungs- und Leistungsbereich bietet Studer verschiedene Produktreihen an:

AJ - SI - XP COMPACT - COMPACT - HPC - Compact-Zubehör- MBC - X-Tender - Xtender Zubehör - Studer Solsafe
Wir bieten seit vielen Jahren alle Modelle an und unsere Kunden haben damit durchweg gute Erfahrungen gemacht. Auch unsere eigene Zweigstelle in Sardinien wird seit 2004 - ohne Unterbrechung - mit einem Studer-Gerät betrieben. Studer ist heute Marktführer in Europa.

Die Wechselrichter der Schweizer Firma STUDER INNOTEC wandeln seit über 20 Jahren Batteriespannungen von 12, 24 oder 48V in eine sinusförmige Wechselspannung von 230V um. Damit sind sie für alle Arten von Wechselstrom-Verbrauchern geeignet. Die Wechselrichter/ Lader-Kombinationen mit einem Umschaltrelais bieten die Möglichkeit, Batterien von verschiedenen Stromquellen zu laden (Netz, Stromerzeuger, Solargenerator...).

Dank ihrer sehr hohen Qualität und ihrer außergewöhnlichen Leistungsfähigkeit werden die Produkte in der ganzen Welt in autonomen Systemen wie in den folgenden Einsatzfällen eingesetzt:

Professionell
* Spitäler
* Schulen
* Telekom
* Signalisation
* Ländliche Elektrifizierung

Privat
* Urlaub, Freizeit, Hobby, Sport und autarke Einrichtungen

Gesamtkatalog Studer-2012.pdf [34.614 KB]

Studer (Steca) Joker - Reihe (AJ)

EINFACH UND ZUVERLÄSSIG UNTER VERWENDUNG MODERNSTER TECHNOLOGIEN

Der JOKER ist ein Kraftpaket mit fast unbegrenzten Möglichkeiten. Die Anwendung von Spitzentechnologien, wie digitale Steuer- und Regelsysteme mit Mikroprozessor, sorgen für optimale und sichere Funktion der angeschlossenen Geräte. Eine kraftvolle Leistungsstufe und ein Ringkerntransformator bringen einen hohen Wirkungsgrad und große Überlastbarkeit. Kurzzeitig kann die Leistung verdoppelt, bei den großen Modellen sogar verdreifacht werden, um auch große Aggregate anlaufen zu lassen. Mit diesen Elementen ist der JOKER ein robustes, leistungsstarkes und preisgünstiges Sinus-Gerät mit kleinen Abmessungen. Der Wirkungsgrad liegt zwischen 92 und 94%. Schutzart IP 30. Batteriekabel und AC-Kabel ist bereits angeschlossen.

Die S-Modelle besitzen einen integrierten Solarladeregler zum Direktanschluss eines Solarmodulfeldes.

Die Wechselrichter der AJ-Reihe erzeugen aus dem Gleichstrom von Batterien Wechselstrom wie aus dem öffentlichen Netz. Sie erlauben somit den problemlosen Betrieb aller Verbraucher die für den Netzbetrieb geeignet sind.

Die AJ-Reihe bietet folgende Vorteile:
Leistungen von 275 bis 2400VA (P30)
Hoher Wirkungsgrad auch schon bei kleinen Lasten
Grosse Überlastkapazität dank der Kombination von Ringkerntransformator und Power MOSFET
Digitale Steuerung mit Mikroprozessor
Geeignet für jegliche Wechselstrom- Verbraucher
Kompletter Schutz gegen Überlast, Übertemperatur, Kurzschluss und Verpolung
Einstellbare, automatische Lasterkennungsschaltung (für AJ 275-12/350-24/400-48 als Option).
Alle AJ sind mit EIN/AUS- Schaltern und Kontroll- LED ausgestattet.
Die Modelle 500 - 2400 haben eine Stand- by- Automatik.

Achtung, zukünftig benutzt Studer (wie auch manch andere Hersteller) den 30minütigen Überlastungswert als Gerätenamen - beim Vergleichen nicht verwechseln! Wir haben hier zusätzlich die altbekannten Namen gelistet.

Studer (Steca) Hochleistungs Sinus Wechselrichter der Serie:"AJ- Series"

Name (Alt) Spannung Leistung Spitze Stückpreis + Fracht


Studer (Steca) AJ- 275 (AJ201) .12V / 200W/ 275VA ..... 245,00 €
Studer (Steca) AJ- 350 (AJ252) .24V / 300W/ 350VA ..... 275,00 €
Studer (Steca) AJ- 400 (AJ254) .48V / 300W/ 400VA ..... 295,00 €
Studer (Steca) AJ- 500 (AJ401) .12V / 400W/ 500VA ..... 490,00 €
Studer (Steca) AJ- 600 (AJ402) .24V / 500W/ 600VA ..... 490,00 €
Studer (Steca) AJ- 700 (AJ404) .48V / 500W/ 700VA ..... 540,00 €
Studer (Steca) AJ- 1000 (AJ801) 12V / 800W/1000VA.... 790,00 €
Studer (Steca) AJ- 1300 (AJ802) 24V /1000W/1300VA... 790,00 €
Studer (Steca) AJ- 2100 (AJ2001) 12V/2000W/2100VA 1.540,00 €
Studer (Steca) AJ- 2400 (AJ2002) 24V/2000W/2400VA 1.265,00 €

JT8 Fernbedienung für AJ- 1000 - 2400 48,00 €
RCM 01/02/03 Fernbedienung für AJ- 270 - 700 62,00 €

inkl. 19% MWST, zzgl. 10 - 18 € Fracht

Lieferzeit in der Regel 3 - 7 Tage


Diese Preise sind teilweise veraltet. Bitte beachten Sie dafür unseren sicheren Shop unter
https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c124_Studer--Steca--Wechselrichter-Studer-Wechselrichter.html



"AJ- Series" 12- 24VDC 230VAC 50Hz Leistung 200- 2000W mit eingebautem Solarladeregler - SL

Name (Alt) Spannung Leistung Spitze Stückpreis + Fracht

Studer (Steca) AJ- 275 S (AJ201S) .. 12V/ 200W/. . 275VA/ 7A SL ......285,00 €
Studer (Steca) AJ- 350 S (AJ252S) .. 24V/ 300W/ .. 350VA/ 7A SL.......316,00 €
Studer (Steca) AJ- 400 S (AJ254S) .. 48V/ 300W/ .. 400VA/ 7A SL.......347,00 €
Studer (Steca) AJ- 500 S (AJ401S) .. 12V/ 400W/ .. 500VA/ 15A SL......510,00 €
Studer (Steca) AJ- 600 S (AJ402S) .. 24V/ 500W/ .. 600VA/ 15A SL .....510,00 €
Studer (Steca) AJ- 700 S (AJ404S) .. 48V/ 500W/ ... 700VA/ 15A SL ... 560,00 €
Studer (Steca) AJ- 1000 S (AJ801S) . 12V/ 800W/ . 1000VA/ 25A SL.... 865,00 €
Studer (Steca) AJ- 1300 S (AJ802S) . 24V/ 1000W/ 1300VA/ 25A SL ... 865,00 €
Studer (Steca) AJ- 2100 S (AJ2001S) 12V/ 2000W/ 2100VA/ 30A SL..1.640,00 €
Studer (Steca) AJ- 2400 S (AJ2002S) 24V/ 2000W/ 2400VA/ 30A SL.. 1.370,00 €

JT8 Fernbedienung für AJ- 1000 - 2400 48,00 €
RCM 01/02/03 Fernbedienung für AJ- 270 - 700 62,00 €

Diese Preise sind teilweise veraltet. Bitte beachten Sie dafür unseren sicheren Shop unter
https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c124_Studer--Steca--Wechselrichter-Studer-Wechselrichter.html

inkl. 19% MWST, zzgl. 10 - 18 € Fracht

Lieferzeit in der Regel 3 - 7 Tage

Prospekt [372 KB]

Anleitung [514 KB]

Technische Daten [104 KB]

Produkt kaufen

Sie können diesen Artikel sofort hier über unser Online-Formular oder im separaten Öko-Energie-Shop bestellen!

Studer Joker Vergleich

Studer (Steca) Compact -Reihe

In den COMPACT-Geräten sind 3 Geräte vereint:
ein Sinuswechselrichter, ein Batterielader und ein Transfersystem.


Die verschiedenen Modelle der Studer Compact-Reihen zeichnen sich aus durch hervorragende (kurzzeitig dreifache und 30 Minuten lang 10% ) Überlasteigenschaften, geräuschlosen Betrieb, einfache Installation, unterbrechungsfreie Stromversorgung, hohen Wirkungsgrad, geringen Eigenverbrauch, Standby-Funktion, vollautomatischen Betrieb und hohe Zuverlässigkeit.

Sie beinhalten neben dem für alle Verbraucher passenden Wechselrichter noch ein hochwertiges, starkes Batterieladegerät, ein Transfersystem für unterbrechungsfreie Umschaltung und optional auch einen Solarladeregler.

Die COMPACT-Reihe ist das Resultat langjähriger Erfahrung vereint mit neuester Technologie und bietet folgendes:
Hoher Wirkungsgrad über den gesamten Leistungsbereich
eine ausserordentliche Überlastbarkeit dank dem Aufbau mit Power-MOSFET und Ringkerntransformator
ein "High speed" Regelsystem und Steuerung mit Mikroprozessor
eine Stromversorgung für jede Anwendung
ein schnelles Umschaltsystem (Transfer)
ein 4-stufiger Batterielader(I/U/Uo/Gasung) mit Leistungsfaktor-Korrektur
Schutz vor Überlastung, Überhitzung, Kurzschluss und Verpolung
eine effiziente einstellbare Lasterkennungsschaltung
geräuschloser Betrieb

Die Geräte der Serie Compact vereinen drei vollautomatische Funktionen: Sinuswechselrichter, Batterielader und Umschaltrelais. In zehntausenden Anlagen in Betrieb bieten die Kombiwechselrichter der Serie COMPACT eine hohe Zuverlässigkeit, und ein interessantes Preis-Leistungsverhältnis.

Eigenschaften
Saubere Sinusspannung.
Geeignet für Verbraucher aller Art.
Zuverlässig und leise bei allen Arten von Verbrauchern.
Grosse Überlastbarkeit dank eines Ringkerntransformators und einer Leistungselektronik mit MOSFETs.
In einem weiten Bereich ab einem sehr niedrigen Wert einstellbare Lasterkennung (Stand-by).
Vierstufiger Batterielader mit niedrigem Klirrfaktor (PCF).
Schnelles Umschaltrelais.
Hoher Wirkungsgrad.
Vollständiger Schutz (Überlastung, Überhitzung, Kurzschluss, Verpolung).
Sehr schnelle Regelung. Mikroprozessorgesteuert.

Zertifiziert gemäß Norm E
Die Geräte XPC 1400-12, XPC 2200-24, C 1600-12 und C 2600-24 sind gemäß der Norm ECE-R 10 zertifiziert. Dieses Zertifikat wird innerhalb der EU für jedes Material in Fahrzeugen gefordert.

Studer (Steca) Compact bedeutet:

Studer Solartechnik: Neue Wechselrichter/Batterielader-Kombinationen

Diese Kombinationen bestehen aus einem Sinuswechselrichter, einem Batterielader, einem Solarladeregler und einer Generatorstarteinrichtung. Die Reihe basiert auf den erfolgreichen SI-Modellen und umfaßt zunächst Typen mit Eingangsspannungen zwischen 12 und 48V. Die Wechselrichterausgangsleistungen betragen 1.3 kW (Eingang 12V), 2.3kW (24V) und 3.5kW (48V). Weitere Varianten werden folgen.

Die Wechselrichter stellen einen reinen Sinus am Ausgang bereit, der oft besser als der des öffentlichen Netzes ist. Dies trifft auch für viele andere Wechselrichter zu. Die Compact-Serie bietet aber mehr. Während andere verzerrte Wellenformen nicht korrigieren können (sie benötigen einen kompletten Sinus-Zyklus, um eine plötzliche Laständerung auszuregeln), reagiert der Compact innerhalb weniger als einer Tausendstelsekunde auf eine Störung. Dank dieser schnellen Regelung beeinträchtigen selbst problematische Verbraucher (wie Dimmer) den Sinus nicht. Es gibt daher keine Geräusche, keine Beeinträchtigung anderer Verbraucher und kein Flackern der Beleuchtung.

Der Batterielader mit einem möglichst hohen Ladestrom entnimmt dem Netz oder dem Generator einen sinusförmigen Strom. Im Gegensatz zu den üblichen Ladern, die von der Generatorspitzenspannung „leben" und kleinen Generatoren den oberen Teil des Sinus abschneiden, nutzt dieser Lader schwache Generatoren viel besser aus und erlaubt damit höhere Ladeströme.

Wechselrichter sind normalerweise mit einem Tiefentladeschutz für die Batterien ausgestattet. Wenn die Batteriespannung zu niedrig ist, entnimmt der Wechselrichter der Batterie keinen Strom mehr. Leider ist die Batteriespannung bei der Stromentnahme kein Maß für den Ladezustand der Batterie, und zwar auch dann nicht, wenn man eine Stromkompensation vornimmt, wie das bei guten Wechselrichtern normalerweise realisiert wird. Daher wartet der Wechselrichter auf das Absinken der Spannung auf einen Wert, der die fast vollständige Entladung der Batterie anzeigt.

Dabei gibt es aber auch Nachteile. Um die tiefentladene Batterie nicht zu zerstören, muß sie sofort wieder aufgeladen werden. Zweitens leben die meisten Batterietypen länger, wenn sie nicht weiter als zu 50% entladen werden. Schließlich kann unabsichtlich mit weniger wichtigen Verbrauchern dringend notwendige Energie verbraucht werden, ohne daß dies rechtzeitig erkannt wird.

Im Compact ist eine einfache Möglichkeit zur Bestimmung der Restkapazität vorgesehen. Sowie eine programmierbare Restkapazität erreicht ist, wird ein Relais geschlossen. Mit dem Kontakt dieses Relais kann etwa ein Generator zur Batterieladung gestartet, ein unwichtiger Verbraucher abgeschaltet oder ein Alarm ausgelöst werden.

Wie in Wechselrichter/Batterielader-Kombinationen üblich, werden die angeschlossenen Verbraucher mit einem Umschaltrelais vom Wechselrichter direkt auf die Wechselstromquelle umgeschaltet, sowie diese zur Verfügung steht. Dann versorgt der Generator oder das Netz die Verbraucher und die Batterien werden gleichzeitig geladen. Wenn die Wechselstromquelle ausfällt oder abgeschaltet wird, nimmt der Wechselrichter in 10ms seine Arbeit auf. Damit ist der Compact in den meisten Fällen eine perfekte unterbrechungsfreie Stromversorgung.

Der Compact beinhaltet praktisch alles, was für eine Solaranlage gebraucht wird.
Nur Solarmodule, Batterien und ein Generator fehlen in seinem kompakten Aluminiumgehäuse.

Die Studer Compact-Reihe im Überblick

Studer (Steca) Compact XPC

Diese preiswerteste Compact-Reihe arbeitet im Bereich 12/ 24 und 48 V mit Wattleistungen von 1100 - 1600, max. 2000 Watt.
Batterielader von 20 - 45 A,
Gewicht 11 -13 kg,

Shunt-Solarladeregler (Option) von 20 - 30 A,

Programmierung (über Fernsteuerung) geht bei Stromunterbrechung verloren.
Ein Batteriekabel ist bereits angeschlossen.

Unsere Zweigstelle in Sardinien arbeitet seit 2004 - ohne Ausfall - mit dem XPC 1648!

..... Typ .................... (Alt) ..Leistung . Laderegler Preis
Studer (Steca) XPC 1400-12 V/ XPC 1112 /1100W / 40A €1.240,00
Studer (Steca) XPC 1400-S 12 V/ XPC 1112-S /1100W / 40A €1.390,00

Studer (Steca) XPC 2200-24 V/ XPC 1624 /1600W / 40A €1.310,00
Studer (Steca) XPC 2200-S 24V/ XPC 1624-S /1100W / 40A €1.460,00

Studer (Steca) XPC 2200-48 V/ XPC 1648 /1600W / 20A €1.385,00
Studer (Steca) XPC 2200-S 48 V/ XPC 1648-S /1100W / 40A €1.540,00

Inkl. 19% MWst. + Fracht 15,00


Diese Preise sind teilweise veraltet. Bitte beachten Sie dafür unseren sicheren Shop unter
https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c124_Studer--Steca--Wechselrichter-Studer-Wechselrichter.html

Prospekte\Studer XPC.pdf [311 KB]
Prospekte\Studer XP Compact Daten.pdf [964 KB]

NEU!Prospekte\Studer XP C 1400 - 2200.pdf [142 KB]

Anleitung [1.108 KB]

Produkt kaufen

Sie können diesen Artikel sofort hier über unser Online-Formular oder im separaten Öko-Energie-Shop bestellen!

Studer (Steca) Compact

Die Compact-Reihe arbeitet im Bereich 12/ 24 und 48 V mit Wattleistungen von 1300 - 3500, max. 4100 Watt.
Batterielader von 20 - 55 A,
Shunt-Solarladeregler (Option S) von 20 - 30 A,
Gewicht 16 -29 kg.
Programmierung (über Fernsteuerung) bleibt erhalten.
Ein Batteriekabel ist bereits angeschlossen.

Unsere Zweigstelle in Sardinien arbeitet seit 2004 - ohne Ausfall - mit dem XPC 1648!

Typ ..........Leistung Laderegler .......Preis .... + Fracht
Studer (Steca) C 1600- 12 V/ .1300W/ 55A .................. €1.725,00 15,00
Studer (Steca) C 1600-S 12 V/ 1300W/ 55A mit SL 30A . €1.875,00 15,00

Studer (Steca) C 2600-24 V/ ..2300W/ 55A .................. €1.960,00 20,00
Studer (Steca) C 2600-S 24 V/ 2300W/ 55A mit SL 30A . €2.110,00 20,00

Studer (Steca) C 4000-48 V/ ..3500W/ 50A ............. ......€2.650,00 30,00
Studer (Steca) C 4000- S 48 V/ 3500W/ 50A mit SL 20A ..€2.799,00 30,00


Diese Preise sind teilweise veraltet. Bitte beachten Sie dafür unseren sicheren Shop unter
https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c124_Studer--Steca--Wechselrichter-Studer-Wechselrichter.html

Prospekte\ Studer Compact.pdf [964 KB]

Komplett-Übersicht [964 KB]

Studer Integrierter Solarladeregler als Option

Die Studer-Modelle XPC und Compact können ab Werk mit einem Solarladeregler (Ladeverfahren I/U/Uo) ausgestattet werden, womit der Wechselrichter/Batterielader zum „alles-in-einem“-Gerät innerhalb einer Solaranlage wird.

Produkt kaufen

Sie können diesen Artikel sofort hier über unser Online-Formular oder im separaten Öko-Energie-Shop bestellen!

Studer Compact HPC

Die hochwertigste Compact High Power-Reihe arbeitet im Bereich 12/ 24 und 48 V mit Wattleistungen von 2500 - 7000, max. 8000 Watt. Batterielader von 30 - 100 A, Gewicht 27 -65 kg. Programmierung (über Fernsteuerung) bleibt erhalten. Ohne Kabel.

Der HP COMPACT ist das Resultat langjähriger Erfahrung vereint mit neuester Technologie.

DIE HP COMPACT -REIHE BIETET FOLGENDES:

* hoher Wirkungsgrad über den gesamten Leistungsbereich
* eine ausserordentliche Überlastbarkeit dank dem Aufbau mit Power-MOSFET und
Ringkerntransformator
* ein "High speed" Regelsystem und Steuerung mit Mikroprozessor
* eine Stromversorgung für jede Anwendung
* ein schnelles Umschaltsystem (Transfer) mit folgenden Leistungen: 30A/6,9kVA
(50A/11,5kVA für HPC 8000-48)
* ein 4-stufiger Batterielader(I/U/Uo/Gasung) mit Leistungsfaktor-Korrektur
* Schutz vor Überlastung, Überhitzung und Kurzschluss
* eine effiziente einstellbare Lasterkennungsschaltung
* geräuschloser Betrieb

SONDERAKTION
Typ .......... Leistung ..Lader.. Preis Änderungen möglich!
HPC 2800-12 2500 W/ 110A 2.100,00 €
HPC 4400-24 4000 W/ 100A 2.500,00 €
HPC 6000-48 5000 W/ ..70A 2.999,00 €
HPC 8000-48 7000 W/ ..90A NICHT MEHR LIEFERBAR

+ 30,00 - 40,00 Fracht

Diese Preise sind teilweise veraltet. Bitte beachten Sie dafür unseren sicheren Shop unter
https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c124_Studer--Steca--Wechselrichter-Studer-Wechselrichter.html

Prospekte Studer HP Compact.pdf [206 KB]

DATEN Studer HPC 2800-8000.pdf [146 KB]

Diese Geräte-Serie läuft langsam aus und wird durch die großen X-Tender-Typen ersetzt!

Studer Sonder-Zubehör Compact

Zubehör für Studer (Steca) Compact und XPC
CT- 35 Temperatursensor + 3m Kabel 57,00 €
RCC- 01 Fernbedienung mit 20m Kabel 266,00 €
RPS- 01 Fernsteuerung für Eigenstromleitung (20m Kabel nicht f. XPC) 99,00 €
C- IP 23 Ip- 23 Abdeckung 45,00 €
CFC- 01 AC Kabeleinführung Frontabdeckung 73,00 €
ARM-01 4 faches Hilfsrelais mit 5 m Kabel 165,00 €

Zubehör für HPC
C 200- 95 Batteriekabel HPC 2512 (2 x 200cm - 70qmm) 99,45 €
C 200- 70 Batteriekabel HPC 4024 u. 7048 (2 x 200 cm - 50qmm) 68,85 €
C 200- 50 Batteriekabel HPC 5048 (2 x 200cm - 50qmm) 48,45 €

+ 10,00 € Fracht


Diese Preise sind teilweise veraltet. Bitte beachten Sie dafür unseren sicheren Shop unter https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c124_Studer--Steca--Wechselrichter-Studer-Wechselrichter.html

STUDER SI-Wechselrichter mit Stand-By-Funktion

Die Studer SI -Wechselrichter stellen eine saubere Sinussspannung für Wechselstromversorgungen bereit, die auch dreiphasig aufgebaut werden kann.

Sie können für alle 230V-Systeme eingesetzt werden (bis zu 2300W auch in 115V/60Hz-Systemen). Der SI ist das Ergebnis der langen Erfahrung im Umgang mit einer ausgefeilten Technik.

Die SI Baureihe bietet:
einen sehr hohen Wirkungsgrad
eine sehr hohe Überlastbarkeit durch die Verwendung eines Ringkerntransformators, eines großzügig dimensionierten Leistungsteils und einer sehr schnellen Regelung
eine Stromversorgung für jede Art von Stromverbraucher
eine weitreichende Schutzbeschaltung (Überlast, Übertemperatur, Kurzschluss, Verpolung)
eine Einschaltautomatik, die sicher mit jeder Art von Verbrauchern funktioniert,
die leise ist und ab einer sehr niedrigen Schwelle in einem weiten Bereich einstellbar ist
die Möglichkeit, ein Dreiphasensystem aus drei Geräten (min. SI 1200) aufzubauen
optional einen Laderegler für Solaranlagen (nur für die SI 600 und SI 800).

Darüber hinaus sind die SI von 600 bis 5000W im 19"-Gehäuse erhältlich (Baureihe HPSI oder Option SIxxxxIND).

Studer SI 612 /12V/ 600W 1.195,00 €
Studer SI 624 /24V/ 600W 1.195,00 €
Studer SI 648 /48V/ 600W 1.195,00 €

+ Fracht 12,00

Studer SI 812 /12V 800W 1.427,00 €
Studer SI 824 /24V 800W 1.427,00 €

+ Fracht 15,00

SIxxxS Solarladeregler 16 A for Typ 600-800 Watt WR 130,00 €

Studer SI 1212 /12V/ 1200W 1.800,00 €
Studer SI 1224 /24V/ 1200W 1.800,00 €
Studer SI 1248 /48V/ 1200W 1.800,00 €

Studer SI 1624 24V/ .....1600W 1.980,00 €

+ Fracht 20,00

Studer SI 2324 24V/ .....2300W 2.200,00 €
Studer SI 2348 48V/ .....2300W 2.200,00 €

+ Fracht 30,00

Studer SI 3324 24V/ .....3300W 2.659,00 €
Studer SI 3548 48V/ .....3500W 2.975,00 €

+ Fracht 40,00

Die meisten SI-Geräte werden nur noch auf Bestellung gefertig = ca. 2 - 4 Wochen Lieferzeit!

Diese Preise sind teilweise veraltet. Bitte beachten Sie dafür unseren sicheren Shop unter https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c124_Studer--Steca--Wechselrichter-Studer-Wechselrichter.htmlDATEN SI 612-3548.pdf [63 KB]

Anleitung [505 KB]

Studer Multifunktionskontakt

SIxxxxA SI+A Potentialfreier Alarm Kontakt (60V/0,5A) Aufpreis 92,00 €
Dieser freie, mit 16A belastbare Wechselkontakt kann nach den Bedürfnissen des Benutzers programmiert werden.
Er kann auf eine Batteriespannung programmiert werden, oder einen Zustand der Installation anzeigen (Störungsmeldung, Verfügbarkeit des Netzes, usw.) und erlaubt beispielsweise:
1/ Die automatische Abschaltung weniger wichtiger Verbraucher.
2/ Anzeige der Störungsmeldung, hörbares Signal, Modem, Funksignal, usw.
3/ Situationsabhängiges Batterieladen.

SIxxxxIND Industrie-Gehäuse in 19" Rack-3Ux400mm, ab SI 1200 (inkl. SIxxxxA) Aufpreis 1.246,00 €

C-IP22 Ip- 22 Abdeckung ab SI 1200 +Aufpreis 45,00 €

Diese Preise sind teilweise veraltet. Bitte beachten Sie dafür unseren sicheren Shop unter https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c124_Studer--Steca--Wechselrichter-Studer-Wechselrichter.html

Studer Option TWINPOWER

SIxxxTP SI+TP Optional mit Twin-Power-System (für SI 1200- 3500) Aufpreis: 327,00 €
Bei den Wechselrichtern mit einer Nennleistung ab 1200W kann statt des Stand-by Systems (Lasterkennung zwischen 0,3 und 20W einstellbar) die Option TWINPOWER gewählt werden.

Die Option TWINPOWER sorgt bei sehr kleinen Verbrauchern (wie Alarmeinrichtungen) für einen außergewöhnlich hohen Wirkungsgrad, der zehnmal so hoch ist wie bei jedem anderen Wechselrichter, und der Leerlaufverbrauch beträgt weniger als 0.5W.

Studer Dreiphasensystem

SIxxxxPE SI+PE 3Phasen-Option (für SI 1200- 3500) Aufpreis: 450,00 €
Mit der Option PE kann man die SI ab 1200 W zu einem Dreiphasensystem 3 x 400 V zusammenschalten, damit stehen innerhalb der Serie SI Systeme bis zu einer Leistung von 10500 W (3 x SI 3500PE) zur Verfügung. Es können dreiphasige Motoren und andere dreiphasige Verbraucher versorgt werden, wobei die Phasen auch ungleichmäßig belastet werden können (s. Tabelle Optionen).

Studer (Steca) Xtender Serie

Die Kombiwechselrichter der Serie Xtender sind ein Resultat der langjährigen Erfahrungen in den Bereichen Entwicklung und Fabrikation von Wechselrichtern. Er bietet durch seine vielen Funktionen eine ungewöhnliche Vielseitigkeit. Seine Grundfunktionen sind der Wechselrichter, der Batterielader, die Umschaltfunktion und die Unterstützung von externen Wechselstromquellen. Diese Funktionen können kombiniert und völlig automatisch gesteuert werden, es werden ein außergewöhnlicher Bedienungskomfort und eine sehr gute Ausnutzung der zur Verfügung stehenden Energie geboten.

Seine programmierbaren Hilfskontakte erlauben die Verbindung mit schon vorhandenen Systemen oder die Nutzung weiterer Funktionen. Der Xtender lässt sich vollständig über die Fernbedienung einstellen. Wenn Software mit neuen Funktionen zur Verfügung steht, kann sie später in das System übertragen werden, so dass der Xtender immer auf dem neuesten Stand ist. Mehrere Extender können parallel und dreiphasig zusammen geschaltet werden. So können bis zu neun Xtender zusammen arbeiten.

Eigenschaften
Reine Sinusspannung. Außergewöhnliche Überlastbarkeit. Zuverlässig und leise bei allen Arten von Verbrauchern. Unterstützung der Wechselstromquellen mit der Funktion Smart-Boost. Automatische Reduzierung des Ladestroms an der Belastungs-grenze der Wechselstromquelle (Power Sharing). Batterielader mit programmierbaren Ladestrategien und Ladespan-nungen, niedriger Klirrfaktor (PCF). In einem weiten Bereich ab einem sehr niedrigen Wert einstellbare Lasterkennung (stand-by). Schnelles Umschaltrelais. Hoher Wirkungsgrad. Geregelt durch einen Signalprozessor (DSP).

Funktion Smart-Boost
Mit der Funktion Smart-Boost kann die Leistung einer anderen Wechselstromquelle, wie etwa die eines Stromerzeugers oder eines Landanschlusses, erhöht werden, selbst dann, wenn es sich um spezielle Verbraucher (induktiv, asymmetrisch, mit hohem Einschaltstrom) handelt. Man kann den Xtender auch mit fast allen schon vorhandenen Wechselrichtern kombinieren, um die verfügbare Leistung zu erhöhen.

Multifunktionskontakte
Diese potentialfreien Kontakte können für viele verschiedene Anwendungen programmiert werden. Sie können auf jedes Ereignis außerhalb oder innerhalb des Wechselrichters reagieren (Verfügbarkeit des Netzes, Batteriespannung, Störungsmeldung ...). Sie sind auch als Timer programmierbar oder können während bestimmter Zeiten geschaltet werden (nachts, Wochenende...). Somit können sie als Generatorstarteinrichtung, zur Abschaltung weniger wichtiger Verbraucher, zur Anzeige einer Störung, zum situationsabhängigen Batterieladen usw. dienen.

Alle Xtender können parallel oder dreiphasig verschaltet werden,
so dass auch aus einem kleinen System mit der Zeit ein ganz Großes mit bis zu 9 Geräten machen könnte!

Studer (Steca) Xtender XTS

Artikel ........................ Daten .......................................... Preis ...... Fracht

STUDER (Steca) XTS 900-12 / XTS 1000-12 VA 2300, VA 900, 0- 35 A 980,00 € 20,00 €
STUDER (Steca) XTS 1200-24 VA 2500, VA 1200, 0- 25 A 999,00 € 20,00 €
STUDER (Steca) XTS 1400-48 VA 2300, VA 1400, 0- 12 A 1.050,00 € 20,00 €

Diese Preise sind teilweise veraltet. Bitte beachten Sie dafür unseren sicheren Shop unter https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c124_Studer--Steca--Wechselrichter-Studer-Wechselrichter.html

Studer (Steca) X-Tender XTM

Artikel ........................ Daten ........................... Preis . Fracht

STUDER XTM 1500-12 VA 2000, VA 1500, 0- 70 A 1.747,00 € 20,00 €
STUDER XTM 2000-12 VA 2000, VA 1600, 0- 100A 1.980,00 € 20,00 €
STUDER XTM 2400-24 VA 2400, VA 2000, 0- 55 A 1.830,00 € 25,00 €
STUDER XTM 2600-48 VA 2400, VA 2600, 0- 30 A 1.885,00 € 25,00 €
STUDER XTM 3500-24 VA 3500, VA 3000, 0- 90 A 2.290,00 € 25,00 €
STUDER XTM 4000-48 VA 4000, VA 3500, 0- 50 A 2.300,00 € 30,00 €

Diese Preise sind teilweise veraltet. Bitte beachten Sie dafür unseren sicheren Shop unter https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c124_Studer--Steca--Wechselrichter-Studer-Wechselrichter.html

Studer (Steca) X-Tender XTH

Artikel ........................ Daten ........................... Preis . Fracht

STUDER XTH 3000-12 VA 3000, VA 2500, 0-160A 2.850,00 € 35,00 €
STUDER XTH 5000-24 VA 5000, VA 4000, 0-140A 3.695,00 € 35,00 €
STUDER XTH 6000-48 VA 6000, VA 5000, 0-100A 3.999,00 € 40,00 €
STUDER XTH 8000-48 VA 8000, VA 7000, 0-120A 5.069,00 € 45,00 €

Diese Preise sind teilweise veraltet. Bitte beachten Sie dafür unseren sicheren Shop unter https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c124_Studer--Steca--Wechselrichter-Studer-Wechselrichter.html
studer-technische-daten-xtender-serie-2012.pdf [93 KB]

Prospekt [858 KB] - Daten [50 KB] - Anleitung M und H [2.991 KB] - Skizzen [2.768 KB] - Benutzerhandbuch mit Zubehörbeschreibung [2.825 KB]

Zubehör für Studer Xtender

RCC- 02 Fernbedienung und Programiereinheit (Aufputz) mit 2 m Kabel 245,00 €
RCC- 03 Fernbedieneinheit (Display) am WR (Unterputz) mit 2 m Kabel 270,00

CAB-RJ45-8 Kommunikationsmodul für 3 Phasen und Parallelschaltung
2 m = 15,00 € - jeder weitere Meter 4,00 € - bzw.:
RCC-CAB 5 Meter Kabel für RCC-02 und RCC-03 22,00 €
RCC-CAB 20 Meter Kabel für RCC-02 und RCC-03 39,00 €
RCC-CAB 50 Meter Kabel für RCC-02 und RCC-03 83,00 €

BTS-01 Batterietemperatursensor mit 3 m Kabel 61,00

X-Connect Montagesystem für bis zu 3 Xtender 1.815,00 €

RCM-10 Fernsteuermodul mit 3 m Kabel für XTS/XTM 31,50 €

TCM-01 Zeit- und Kommunikationsmodul für XTS 85,00 €

Xcom-232i Kommunikationsmodul mit 2 m Kabel 190,00 €

Xcom-MS Kommunikationsmodul mit 2 m Kabel 277,00 €
Es ist nun möglich einen oder mehrere Morningstar TriStar MPPTs in ein Xtender System zu integrieren. Ein solches System bietet folgende Vorteile:
Der Batterieladezyklus wird mit dem der Xtender synchronisieren
Der Möglichkeit die TriStar Parameter einzustellen
Die Betriebsdaten werden auf der SD Karte gespeichert
Die TriStar-Werte werden auf der Xtender Fernsteuerung angezeigt
Alle Funktionen sind über die neue Schnittstelle Xcom-MS zugänglich.
Die Xcom-MS wurde in der Schweiz entwickelt und hergestellt. Sie entspricht den europäischen Normen (CE) und ist RoHS-Konform.

Diese Preise sind teilweise veraltet. Bitte beachten Sie dafür unseren sicheren Shop unter https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c124_Studer--Steca--Wechselrichter-Studer-Wechselrichter.html
Batteriezustands-Monitor BSP - für Xtender mit RCC02/03

Studer Batterie-Überwachung

SBM-02 Batterie-Anzeige (Uhr) für 12/24V mit 500A/50mV 268,00 €
Digitale Anzeige von sechs verschiedenen wichtigen Werten eines Gleichstromsystems :
1. Batteriespannung (V)
2. Strom (A)
3. Verbrauchte Amperestunden (Ah)
4. Ladezustand (%)
5. Restautonomie (h:m)
6. Temperatur (°C oder °F)

SBM-PS-02 Spannungs-Adapter für SBM-02 Modul für Systeme mit 27 - 175 V 110,00 €

SBM-CAB_20 Kabelsatz 20 m 93,50 €
SBM-COM Kommunikation mit RS-232 mit Software 158,00 €
SBM-COM-USB Kommunikation mit USB mit Software 158,00 €
SBM-Temp--20 Temperaturfühler mit 20 m Kabel 53,00 €
SH-1200-50 Mess-Shunt 1200 A 87,00 €

Batteriezustands-Monitor BSP - für Xtender über RCC-02/03
Eine der wichtigsten Informationen für den sicheren und effizienten Betrieb einer Energieversorgungsanlage mit Batterien ist deren Ladezustand. Mit dem BSP steht für die Anwendung mit allen Xtender Geräten ein System zur Verfügung welches über eine äusserst präzise Messung und einen effizienten Algorithmus immer den genauen Ladezustand errechnet.
Anzeigen, Datenlogging, grafische Ladezustands-Historie und Einstellungen erfolgen über die Fernsteuerung RCC-02/03. Verschiedene Werte des BSP können auch für die Programmierung des Xtender-Systems einbezogen werden. Es können 17 verschiedene Messwerte angezeigt werden, zum Beispiel: Ladezustand, Spannung, Strom, Restzeit, Energiezähler, Batterietemperatur

Die BSP sind für Batteriespannungen 12, 24 und 48 V geeignet und sind mit einem Shunt für die Strommessung ausgerüstet.

Abmessungen: H x B x T: 110.5 x 75 x 26 mm.
Länge der Anschlusskabel zur Batterie : 2m
Lieferung mit entsprechendem Shunt 500 A oder 1200 A sowie 5m Kommunikationskabel.

BSP 500 A 285,00 €
BSP 1200 A 309,00 €

Diese Preise sind teilweise veraltet. Bitte beachten Sie dafür unseren sicheren Shop unter https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c124_Studer--Steca--Wechselrichter-Studer-Wechselrichter.html

Notstrom-Versorgung bei Netzausfall

Eine normale PV-Anlage muss aus Sicherheitsgründen bei Netz-Ausfall sofort abschalten (ENS).
Das bedeutete aber bisher, dass in dieser Zeit weder Strom der PV-Anlage ans öffentliche Netz geliefert wurde, noch man ihn selbst nutzen konnte. Es war also dunkel im Haus, wie bei allen Nachbarn auch.

Dank des Sunny Back-Up-Systemes von SMA ist das anders.
Im Falle eines Stromausfalles schaltet sich das System innerhalb von 20 Millisekungen auf PV-Betrieb (am Tag oder Batteriebetrieb bei Nacht) um. Je nach Anlagengröße, bzw. Verbraucher im Haushalt und gewünschter Netzunabhängigkeit werden die Systeme S, M, L oder XL mit einer entsprechend großen Batteriebank kombiniert. Kleinere Anlagen für normale Einfamilienhäuser sind damit ab ca. 5.000 Euro kurzzeitig autark (abhängig vom Energieverbrauch).

Alternativ zu dieser Automatik gibt es auch die günstigere Möglichkeit eine separate Batteriebank und einen Inselwechselrichter für gelegentliche Notfälle einzusetzen. Diese Investition ist natürlich günstiger, eine Nachladung durch die Solarmodule findet dann aber erst einmal nicht statt, sondern die Batterien waren vorher mit (Haus-)Netzstrom geladen worden. Im Auftragsfalle sollte eine sehr genaue Bestandsaufnahme vorgenommen werden, um die notwednige Batteriekapazität und Wechselrichterleistung errechnen zu können! Im Extremfall (tagelange Abschaltung des Netzes) könnte man auch die Module vom WR abklemmen und mit einem zusätzlichen Solarladeregler die Batterie laden.

Wir setzen für Inselanlagen vorwiegend die Modelle des Schweizer Anbieters Studer ein. Weltweit hunderttausendfach im Einsatz und auch von uns schon viele hundert mal langjährig getestet (auch an unserer sardischen Zweigstelle seit 2004 ununterbrochen im Einsatz). Selbstverständlich können wir auch alle anderen namhaften Produkte anbieten. Bei den Netzladegeräten liegen die Schwerpunkte bei Votronic/ Büttner, doch auch die bekannten Wechselrichter-Hersteller wie Fronius und Studer bieten ein umfangreiches Programm.

Bei größeren Anlagen kommt ein Kombi-Wechselrichter mit eingebautem Batterielader (und evtl. auch Solarladeregler) oftmals günstiger als Einzelgeräte. Im Prinzip kann man dies eigentlich einfach, sicher und kostengünstig manuell umschalten. Mit Studer Solsafe kann dies aber auch vollautomatisch unterbrechungsfrei erfolgen. Die Kosten liegen dann wieder höher.

Schema des automatischen Studer Solsafe-Prinzips http://www.studer-inno.com/?cat=sine_wave_inverter-chargers&id=432&aId=1049&tab=4

Siehe dazu auch

Insel-Wechselrichter

Batterien zur Zwischenspeicherung (Eigenstrom)

Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) / Notstrom-Versorgung

Eigenstrom-Anlagen (Back-Up)

Studer/Steca Solsafe S-Box (Anti-Blackout System)

Die S-Box ist eine professionelle vorverdrahtete Lösung für die Anwendung des Solsafe.

Vorteile im Vergleich mit ähnlichen Lösungen :
Die Leistung der Netzwechselrichter und die unserer Kombiwechselrichter kann jeweils unabhängig den jeweiligen Bedürfnissen angepasst werden. Ein Solsafe System mit unseren Kombiwechselrichtern kann mit praktisch jedem Netzwechselrichter aller Hersteller zusammenarbeiten. Ein Solsafe System kann auch sehr einfach in schon bestehende PV-Anlagen eingebaut werden.

S-Box-25C Solsafe Box für Compact (inkl. ARM-01) 2.468,00
S-Box-25C-E Solsafe Box mit ENS-26 für Compact 3.145,00
S-Box-25C Solsafe Box für Xtender 2.468,00
S-Box-25C-E Solsafe Box mit ENS-26 für Xtender 3.145,00

+ 15,00 Fracht

Diese Preise sind teilweise veraltet. Bitte beachten Sie dafür unseren sicheren Shop unter
https://www.oeko-energie.de/shop1/index.php?cat=c124_Studer--Steca--Wechselrichter-Studer-Wechselrichter.html

Bidirektionaler Batteriewechselrichter SMA

Sunny Island
● Zum Aufbau von netzunabhängigen Solarstromsystemen mit AC-Kopplung
● Der modulare Aufbau ermöglicht jederzeit eine einfache Erweiterung.
● Solargeneratoren werden über die Sunny Boy Netzeinspeiser-Serie eingebunden!
● Umfangreiches Zubehör lieferbar

Sunny Island
Dauerleistung (W) / Batteriespannung (V) /(LxBxH, mm)/ (kg) / Euro

SI2012 2.000 / 12 400 x 445 x 185 18 1.811,00
SI2224 2.200 / 24 470 x 445 x 185 18 1.811,00
SI3324 3.300 / 24 390 x 590 x 245 39 2.354,00
SI4248 4.200 / 48 390 x 590 x 245 39 wird nicht mehr hergestellt
SI5048 5.000 / 48 467 x 612 x 235 63 3.099,00

+ Fracht 20,00 - 40,00

ca. 4 Wochen LZ, u.V.

Victron energy Blue Power

Der holländische Hersteller Victron bietet seit vielen Jahren ein sehr umfassendes, professionelles Programm.

Wechselrichter Victron Phoenix
● Hohe Überlastfähigkeit durch SinusMax Technologie
● Computer-Schnittstelle
● Bei Geräten ab 2500 W Parallel- und Dreiphasenbetrieb möglich
● Zertifizierte Funkentstörung

Victron EasyPlus-Geräte vereinen Sinuswandler, Batterielader, Umschalter und Wechselstrom-Verteiler mit Sicherung in einem Gehäuse. Somit sind Einbau und Betrieb sehr einfach und sicher.

Hersteller-Preisliste Victron 2014 (Gesamtprogramm) [3.455 KB]
Auf diese Preise erhalten Sie attraktive SB-Rabatte.

Gesamt-Broschüre 2013 [6.271 KB]
Beachten muss man dabei aber, dass nicht alle Modelle über Schuko-Steckdosen und Batterie-Anschlusskabel verfügen.

Victron Wechselrichter Phoenix

Victron Wechselrichter Dauerleistung Batteriespannung LxBxH mm Gewicht Preis inkl. MWSt
Phoenix 12/180 180 12 72 x 132 x 200 2,7 114,30
Phoenix 12/350 350 12 72 x 155 x 237 3,5 146,90
Phoenix 12/750 750 12 72 x 180 x 295 2,7 AUSVERKAUFT
Phoenix 12/800 750 12 108 x 160 x 305 6,5 350,00
Phoenix C12/1200 1200 12 375 x 214 x 110 10 640,00
Phoenix C12/1600 1600 12 375 x 214 x 110 10 814,00
Phoenix C12/2000 2000 12 520 x 255 x 125 13 920,00
Phoenix 12/3000 3000 12 362 x 258 x 218 18 1.411,00
Phoenix 24/180 180 24 72 x 132 x 200 2,7 114,30
Phoenix 24/350 350 24 72 x 155 x 237 3,5 146,90
Phoenix 24/750 750 24 72 x 180 x 295 2,7 AUSVERKAUFT
Phoenix 24/800 750 24 108 x 160 x 305 6,5 350,00
Phoenix C24/1200 1200 24 375 x 214 x 110 10 640,00
Phoenix C24/1600 1600 24 375 x 214 x 110 10 814,00
Phoenix C24/2000 2000 24 520 x 255 x 125 13 920,00
Phoenix C24/3000 3000 24 362 x 258 x 218 20 1.411,00
Phoenix C24/5000 5000 24 444 x 328 x 240 28 2.360,00
Phoenix 48/750 750 48 72 x 180 x 295 2,7 350,00
Phoenix 48/3000 3000 48 362 x 258 x 218 18 1411,00

Victron Wechselrichter/Batterielader Kombi-Geräte

MultiPlus 48/5000/70-50
Victron Kombi-WR Dauerleistung Batteriespannung LxBxH mm Gewicht kg Preis inkl. MWSt
MultiPlus C12/800/35-16 800 12 375x214x110 10 699,00
MultiPlus C12/1200/50-16 1200 12 375x214x110 10 920,00
EasyPlus C12/1600/70-16 1600 12 510x214x110 10 1.230,00
MultiPlus C12/2000/80-30 2000 12 520x255x125 12 1.380,00
MultiPlus C12/3000/120-60 3000 12 362x258x218 18 1.452,00
MultiPlus C24/800/16-16 800 24 375x214x110 10 698,00
MultiPlus C24/1200/25-16 1200 24 375x214x110 10 875,00
MultiPlus C24/1600/40-16 1600 24 375x214x110 10 990,00
MultiPlus 24/2000/50-30 2000 24 520x255x125 12 1.170,00
MultiPlus 24/3000/70-16 3000 24 362x258x218 18 1.550,00
MultiPlus 48/3000/35-16 3000 48 362x258x218 18 1.650,00
5000 48 444x328x240 30 2.130,00
Quattro 24/5000/120-100/100 5000 24 444x328x240 30 2.685,000
Quattro 48/5000/70-100/100 5000 48 444x328x240 30 4.200,000
Quattro 48/8000/110-100/100 8000 48 470x350x280 41 4.590,000
Quattro 48/10000/110-100 10000 48 470x350x280 45 4.735,000

Votronic/ Mobile - Technik "Made in Germany"

Die VOTRONIC MobilPOWER Inverter der Baureihe “SMI“ in Switch Mode Technologie wandeln 12V - bzw. 24V- Gleichspannung (DC) in 230V-Wechselspannung (AC) um. Sie sind für Reisemobile, Boote und Sonderfahrzeuge konzipiert und insbesondere auch im Industriebereich einsetzbar.

Durch Mikroprozessorsteuerung in Verbindung mit moderner SMD-Technik sind die Geräte kompakt und äußerst leicht aufgebaut. Ihre Leistungsstärke verdanken sie einer robusten Leistungselektronik, die auch bei widrigen Bedingungen nicht „umzubringen“ ist. Integrierte Schutzschaltungen für thermische und elektrische Überlastung, Unterspannung, Überspannung usw. sorgen für zusätzliche Betriebssicherheit. Die eingebauten LED-Anzeigen informieren z.B. über die momentane Abgabeleistung oder warnen vor drohender Batterie-Unterspannung.

Als besonderes Feature kann zwischen Dauerbetrieb und StandBy-Betrieb gewählt werden. Damit wird bei stark unterschiedlicher Belastung einerseits die Batterie entlastet und andererseits werden auch kleine Verbraucher sicher versorgt. Die optional erhältliche Fernbedienung ist ein weiteres Merkmal der VOTRONIC MobilPOWER Inverter und erweitert deren Einsatzmöglichkeiten erheblich.

Der hohe Wirkungsgrad und die sinusähnliche Ausgangsspannung erlauben den Betrieb sowohl an Kleinverbrauchern wie SAT-Anlagen, TV, Computer usw. als auch an leistungsstarker Geräte wie z.B. Winkelschleifer, Mikrowelle oder Fön.

Gesamtkatalog Votronic

Preisliste Votronic 2010

Preisliste Mobile/ Büttner 2010 [3.195 KB]

abzgl. 10% SB-Rabatt

WAECO Mobitronic - preisgünstige Freizeit-Geräte

Bereits schon seit Ende der Neunziger haben wir die einfacheren Modelle von Waeco (heute Dometic) für gelegentliche Nutzung/ Einsteiger, vor allem für Freizeitfahrzeuge, im Programm.

Bis 90% Wirkungsgrad, Leistungsangabe für 30 min., kurzzeitig überlastfähig z. T. auf die doppelte Leistung, Wirkungsgrad bis 90%.

Alle Modelle ohne Aufpreis in 12 oder 24 V - Version lieferbar. (Bitte angeben).

Neuerdings gibt es auch sehr hochwertige Modelle für professionelle Anwendungen, natürlich dann auch zu angepassten Preisen.

Gesamtpreisliste Waeco (DOMETIC) 2011 [20.471 KB]


Wechselrichter – Mobile „Steckdosen“ für unterwegs

Ob Pkw, Lkw, Wohnwagen oder Boot – in jedem Fahrzeug macht es Sinn, 230 Volt an Bord zu haben. Um ganz alltägliche elektrische Geräte nutzen zu können, die auf Reisen nun mal zum Wohlbefinden beitragen. Die sind jedoch auf eine 230-Volt-Steckdose angewiesen. Hier steht als Energiequelle das Bordnetz zur Verfügung – die Fahrzeug- oder Verbraucherbatterie. Doch wie werden aus 12 bzw. 24 Volt Gleichspannung 230 Volt Wechselspannung? Ganz einfach: mit einem WAECO Wechselrichter. Das umfangreiche Programm wurde komplett überarbeitet und noch gezielter auf die unterschiedlichen Anwendungsbereiche zugeschnitten. Wer „nur“ ein preiswertes Kompaktgerät für den mobilen Betrieb des Laptops sucht, wird hier ebenso fündig wie der Reisemobilist, der seine Mikrowelle oder Profi-Kaffeemaschine über einen Wechselrichter betreiben möchte. Alle Geräte verbindet der außerordentlich hohe Qualitätsstandard und das moderne benutzerfreundliche Design.

Waeco Perfect Power - mit modifizierter Sinusspannung in 12 oder 24 V

WAECO PerfectPower PP 152 / PP 154 mit 150 (350) Watt 62,00 + 8,00
WAECO PerfectPower PP 402 / PP 404 mit 350 (700) Watt 72,00 + 8,00
WAECO PerfectPower PP 602 / PP 604 mit 550 (1100) Watt 102,00 + 8,00
WAECO PerfectPower PP 1002 / PP 1004 mit 1000 (2000) Watt 450,00 + 10,00
WAECO PerfectPower PP 2002 / PP 2004 mit 2000 (4000) Watt 560,00 + 12,00


WAECO PocketPower TSI 102 120 W
Smart Sinus Wechselrichter, 120 Watt, für den mobilen Einsatz
Erzeugt aus 12 Volt Batteriespannung eine reine Sinusspannung von 230 Volt

Sinusausgangsspannung
Für den Betrieb von Notebooks und anderen Kleinverbrauchern
Über- und Unterspannungsabschaltung
Überlast- und kurzschlusssicher
Mit USB-Ladeanschluss
Montagehalterung
Schukosteckdose

Nenn-Eingangsspannung: 12 Volt DC (11 bis 15 Volt)
Ausgangsspannung/Form: 230 Volt AC/reine Sinuswelle ~
Ausgangsspannung USB: 5 Volt / 0,5 A
Ausgangsfrequenz: 50 Hz
Leerlaufstromaufnahme: < 0,8 A
Dauerleistung: 120 Watt
Spitzenleistung: 200 Watt
Unterspannungsabschaltung: 10,8 Volt
Kühlung: Lüfter
Wirkungsgrad: bis 90 %
Abmessungen (BxHxT): 92 x 64 x 180 mm
Gewicht: 0,65 kg

Preis: € 150,00 + 10,00 Fracht

WAECO (Dometic) Sine Power

Sinus Wechselrichter – reine Sinusspannung für empfindliche Verbraucher

Die hochwertigen SinePower Sinus Wechselrichter erscheinen im neuen unverwechselbaren Design der WAECO Elektronik. Sie erzeugen aus 12 bzw. 24 Volt Batteriespannung eine reine 230-V-Wechselspannung wie aus der heimischen Steckdose. Und sind damit ideal für den Betrieb empfindlicher Verbraucher, die an Bord mit Störungen auf Unregelmäßigkeiten in der Versorgungsspannung reagieren. Schon die kleineren Ausführungen bis 350 Watt bieten jede Menge Komfort-Details: verschiebbare Montagefüße, Anschluss für Fernbedienung und externen Ein-/Ausschalter, Softstart.

Waeco SinePower - Sinus-Wechselrichter 150/ 350 W
SinPower Sinus-Wechselrichter erzeugen einen Strom wie aus der Steckdose und sind somit für empfindlichste Verbraucher geeignet. Mit den 150- und 350-Watt-Geräten können bereits Kleinverbraucher wie TV/Sat-Anlagen, DVD, VIDEO, Computer problemlos betrieben werden.

WAECO SinePower MSP162 / MSP164 / MSP352 / MSP354
Sinus Wechselrichter
Erzeugen aus 12 bzw. 24 Volt Batteriespannung eine reine 230-Volt-Wechselspannung

Eingangsspannung: 12 Volt DC (11 - 15 Volt) oder 24 Volt DC (22 - 30 Volt)
Ausgangsspannung/Form: 230 Volt AC/reine Sinuswelle ~
Ausgangsfrequenz: 50 Hz
Leerlaufstromaufnahme: 12 Volt: 1,2 A, 24 Volt: 0,6 A
Dauerleistung: 150 / 350 Watt
Spitzenleistung: 300 / 700 Watt
Wirkungsgrad: bis 90 %
Abmessungen (BxHxT): 157 x 64 x 243 mm
Gewicht: ca. 2,0/ 2,2/ kg
Qualitätsmerkmale: Überlast- und kurzschlusssicher, Über- und Unterspannungsabschaltung, Verpolungsschutz über Sicherung, über externen Schalter ein-/ausschaltbar, Anschluss für Fernbedienung, mit 12- bzw. 24-Volt-Zigarettenanschlussstecker
Prüfzeichen: Zertifiziert nach ECE-R10, CE
Schutzklasse: äquivalent IP 21
Listen-Preis: € 199,00 / 229,00
Unser Preis: € 185,00 / 205,00 + Fracht 10,00

Zubehör: Fernbedienung Standard Art-Nr.: MCR-9 € 60,00



WAECO SinePower 700 / 1000 / 1500 / 2000 / 2500 W
Überall dort, wo große, empfindliche und leistungsstarke Verbraucher eingesetzt werden, kommen die großen Sinus-Wechselrichter ab 700 Watt zum Einsatz. Sie überzeugen durch eine präzise, mikroprozessorgesteuerte Ausgangsspannung, einen hohen Sicherheitsstandard, leichte Bauform und einen leisen lastabhängigen Lüfter. Die Netzvorrangschaltung mit Spannungssynchronisierung, bevorzugt Landstrom sobald dieser anliegt. Die automatische Umschaltung in den "Sleep Mode", sobald kein 230-Volt-Verbraucher mehr betrieben wird, spart Energie und entlastet die Bordbatterie! Optional lassen sich die Wechselrichter per Fernbedienung bedienen. Einfache Montage mit verschiebbaren Füßen.

Qualitätsmerkmale:
Integrierte Netzvorrangschaltung mit Spannungssynchronisierung, Über- und Unterspannungsabschaltung, überlast- und kurzschlusssicher, Anschluss für Fernbedienung und externen Ein-/Ausschalter, Adapter für Abwärmeschlauch, IEC-Buchse/Stecker, einzeln verstellbare, aufsteckbare Montagefüße, Kabelaufnahme und Montagehilfe, Drei-Farben LED zur Funktionsanzeige, mikroprozessorgesteuerte Ausgangsspannung, "Sleep Mode"-Funktion, AC-Anschlusskabel mit Schukostecker, AC-Anschlusskabel mit Schukokupplung

WAECO SinePower MSP 702 / MSP 704 / MSP 1012 / MSP 1024 / MSP 1512 / MSP 1524 / MSP 2012 / MSP 2024 / MSP 2512 / MSP 2524
Eingangsspannung: 12 Volt DC (10,5 - 15 Volt) oder 24 Volt DC (21 - 30 Volt)
Ausgangsspannung/Form: 230 Volt AC/reine Sinuswelle ~
Ausgangsfrequenz: 50 Hz
Stromaufnahme Sleep Mode:12 Volt: ca. 0,25 A 24 Volt: 0,15 A
Leerlaufstromaufnahme: 12 Volt: ca. 1,2 - 1,4/2,3 A 24 Volt: 0,6 - 0,7/ 1,1 A
Dauerleistung: 700 / 1000 / 1500 / 2000 / 2500 Watt
Spitzenleistung: 1400 / 2000 / 3000 / 4000 / 5000 Watt
Wirkungsgrad: 12 Volt: bis 90 % 24 Volt: bis 92 / 93 %
Abmessungen (BxHxT): 190 x 90 x 308 mm / 225 x 117 x 435 mm / 225 x 117 x 465 mm / 349 x 116 x 516 mm
Gewicht: ca. 5,5 / 7,6 / 8,4 / 15,5 / 16,9 kg
Prüfzeichen: Zertifiziert nach ECE-R10, CE
Schutzklasse: äquivalent IP 21
Art-Bez.: SinePower
MSP 702 12 Volt/ MSP704 24 Volt / MSP 1000 12 Volt / MSP 1024 24 Volt/ MSP 1512 12 Volt / MSP 1524 24 Volt / MSP 201212 Volt / MSP 2024 24 Volt / MSP 2512 12 Volt / MSP 2524 24 Volt
Art-Nr.:
MSP700-012 / MSP700-024 / MSP1000-012 / MSP1000-024/ MSP1500-012 / MSP1500-024 / MSP 2012 / MSP 2024/ MSP 2512 / MSP 2524
Listen-Preis: € 729,00 / 929,00 / 1.099,00 / 1.549,00/ 2.279,00
Unser Preis: € 656,00 / 836,00 / 989,00 / 1.394,00 / 2.050,00 + Fracht 10,00 - 30 ,00

Zubehör:
DC-Anschlusskabel für MSP 702/704, 25 mm⊃2;, 1,0 m Art-Nr.: 9102700001 € 28,00
DC-Anschlusskabel für MSP 1012/1024 / MSP 1512/1524, 35 mm⊃2;, 1,0 m Art-Nr.: 9102700002 € 42,00
DC-Anschlusskabel für MSP 2012/2024, 50 mm⊃2;, 1,0 m Art-Nr.: 9102700003 € 54,00
DC-Anschlusskabel für MSP 2512/2524, 70 mm², 1,0 m Art-Nr.: 9102700004 € 58,00
Fernbedienung Komfort Art-Nr.: MCR-7 € 110,00
Fernbedienung Standard Art-Nr.: MCR-9 € 60,00

ALTE WAECO-MODELLE - NUR NOCH Z.T. LIEFERBAR

Typ Leistung in W Besonderheiten Listenpreise Stückpreis/Euro Euro/W
zzgl. 8 Euro Fracht
PocketPower 150 W 0,6 kg 59,00 54,00 0,36
PocketPower 300 W 0,7 kg 75,00 69,00 0,23
PocketPower  500 W 1,1 kg 110,00 99,00 0,20
PocketPower  1000 W 3,9 kg - Vorrangschaltung 230 V 349,00 310,00 0,31
PocketPower  2000 W 5,8 kg - Vorrangschaltung 230 V 598,00 550,00 0,28
PocketPower  150 W Sinus-Inselwechselrichter  140,00 130,00 0,87
PocketPower  300 W Sinus-Inselwechselrichter  180,00 165,00 0,55
Sinus Wechselrichter 600 W Sinus-Inselwechselrichter  380,00 365,00 0,61
Sinus Wechselrichter 1000 W Sinus-Inselwechselrichter  668,00 620,00 0,62
Sinus Wechselrichter 1500 W Sinus-Inselwechselrichter  858,00 770,00 0,51
Fernbedienung  1000/ 1500 W 5 m Kabel 30,00 26,00

IBC Solstore 6.3 Li Komplettset

Speichersystem zur Eigenverbrauchserhöhung und Notstrom-Versorgung

Komplettset IBC SolStore 6.3 Li (24 V) für TN-Netze
(Akku, Inselwechselrichter, Regelung, Sicherung, Gehäuse,...)

Das Komplettset IBC SolStore Li ist eines der modernsten Speichersysteme zur effektiven Eigenverbrauchserhöhung. Die Speichereinheit nutzt die neu entwickelte, innovative Lithium-Ionen-Polymer-Technologie. Sie überzeugt mit einer besonders hohen Zyklenfestigekeit, einer äußerst langen Lebensdauer, einem außergewöhnlich großen, nutzbaren Speichervolumen und einem enormen Wirkungsgrad.

Dadurch stellt der Lithium-Speicher den wirtschaftlichen und kompakten Kern des Speichersystems.
Zur Optimierung des Eigenverbrauchs ist im Komplettset der IBC SolGuard als Systemüberwachung enthalten. Er zeigt alle relevanten Daten an und errechnet auf Wunsch anhand aktueller Wetterdaten und laufender Energieerzeugung die zu erwartenden Erträge für die nächsten Stunden. So können Sie gezielt Verbraucher einschalten und Ihren Eigenverbrauch maximal erhöhen.

Besonderheiten:
Neu entwickelte Lithium-Ionen-Polymer Technologie LG
6,3 kWh gesamte Speicherkapazität
Wirkungsgrad > 95%
Entladetiefe von 90%
5000 Vollzyklen möglich
Hohe Betriebssicherheit
Hohe Zyklenfestigkeit
Extrem leicht und platzsparend durch kompakte Bauweise
Für stationäre Innenanwendungen

Lieferumfang:
IBC SolStore 6.3 Li 24 V Li-Ionen Batteriesystem
240 Ah/ 26,25 V (C3)
inkl. Batteriesicherung
Batterie-Wechselrichter SMA SBU 2200 mit Fernbedienung
Sunny Remote Control und RS485 Schnittstelle
Umschalteinrichtung AS-Box S.1
SBU Meter-Box und elektronische Zähler
IBC SolGuard zur Anlagenüberwachung

Die Einbindung einer Solarstromanlage erfolgt nicht über einen Solarladeregler, sondern einen einphasigen Netz-Wechselrichter (optimal SMA).

befristeter Sonderpreis bis 30.11.2012: 9.999,00 Euro + Fracht

ibc_solstore_6.3li.pdf [952 KB]

Preis-Stellung:

Alle von uns DIREKT angegebenen Preise verstehen sich selbstverständlich in Euro, inkl. 19% MWST., zzgl. jeweiliger Fracht.

Evtl. aufgeführte PDF-Hersteller-Preislisten sind z.T. zzgl. MWST., abzgl. Rabatte - dies ist aber vermerkt.

Lieferungen ins EU-Ausland (+ höhere Auslandsfracht) oder an Firmen mit USt-Ident-Nr. werden natürlich OHNE MWST. abgerechnet.

Beachten Sie bei einem Preisvergleich mit einem sogenannten Shop, Ebay, u.s.w. bitte nicht nur den Preis, sondern auch Liefer- bzw. Leistungsumfang, Beratung, u.s.w. ! Nicht jedes Schnäppchen, jeder Rabatt oder Discount führt auch zu einem günstigen Einkauf! Ein Preis-Duell klingt sicher verlockend, ob es sich auch lohnt, ist eine andere Sache!

Nicht aufgeführte Modelle (Statpower, u.s.w.) sind selbstverständlich ähnlich günstig lieferbar!

Wechselrichter sollten immer auf die maximale mögliche Leistung von Verbrauchern ausgelegt sein. Eine spätere Erweiterung ist bei diesen Geräten meist nicht möglich! Sie müssten dann das eine Modell gegen das stärkere austauschen!

Hier geht`s zu

Solarmodulen, Solarbatterien, Solarladereglern, Solarstrom-Zubehör

Mengen-Rabatte, Sonder-Preise, Nachlässe,...

Schon immer (seit 1997) war es unser Ziel, unter den üblichen, oft überhöhten Listenpreisen verkaufen zu können, um ökologische Techniken wirtschaftlich zu machen. Aufgrund unserer langjährigen, guten Geschäftsbeziehungen und entsprechend großer Abnahme-Mengen erreichen wir gute Einkaufspreise. Dies, kombiniert mit knapper Kalkulation, sorgt für bestmögliche, günstige Verkaufspreise.

Diese liegen somit häufig niedriger als der Wettbewerb, der manchmal nur Billig-Ware anbietet oder aus Not sogar ohne Gewinn verkaufen muss. So etwas (Verramschen) machen wir nicht. Dadurch können Kunden sicher sein, auch in 10 Jahren bei uns noch Beratung, Hilfe, o.ä. zu einem gekauften Produkt zu erhalten.

Dennoch kann man viele unserer Waren beständig zu Sonderpreisen erwerben. Gelegentlich haben wir auch (herstellerbedingte) Sonderangebote oder Sonderaktionen. Diese werden dann meist unter Sonderangebote gelistet und nach Möglichkeit im Shop oder auf den jeweiligen Preislisten mit angegeben. Weitere Nachlässe erhalten, wenn kalkulatorisch möglich, Stamm-Kunden, Anlagen-Kunden oder "besondere, sozial-ökologische Projekte". Weiterhin gewähren wir natürlich auch Mengen-Rabatte.

"20% auf alles" und sonstige ruinöse Rausverkaufs-Aktionen sind bei unseren Produkten, die häufig nur mit einstelligen Margen kalkuliert sind, aber nicht drin. Wird ein identisches Produkt andernorts so marktschreierisch angepriesen, wird das seine speziellen Gründe haben.

Außerdem haben wir gelegentlich Zugriff auf Einzelstücke, C-Ware, Gebrauchtes, Hersteller-Aktionen, u.s.w. Dies betrifft vor allem Elektro-Hausgeräte und Bodenbeläge. Gebrauchte Solarbatterien können wir manchmal sogar verschenken.

Obwohl ÖKO-Energie grundsätzlich ein Einzelhandel und kein Großhandel ist, kaufen auch häufig Firmen, bzw. Wiederverkäufer bei uns ein. Pauschal können wir diesen keinen festen Zusatz-Rabatt einräumen, da es diesen auch für uns nicht gibt, bzw. "keine Luft vorhanden". Bei einigen Produkten, bzw. abhängig von der Abnahme-Menge, lohnt es sich aber auch ohne spezielle Wiederverkaufs-Rabatte, denn unsere End-Kundenpreise sind häufig weit unter den Handelspreisen branchenfremder Anbieter.

Dies gilt beispielsweise häufig für unsere Windräder, aber auch Solarstrom-Artikel die im Caravan- oder vor allem Boots-Handel bis zu 30% teurer angeboten werden. Für Händler im Ausland lohnt sich der Einkauf bei uns, gegenüber ausländischen Großhändlern, trotz Auslands-Frachtkosten, auch manchmal. Gerade im Bereich Photovoltaik oder Solarthermie liegen wir nicht selten 10 - 40% günstiger.

Der billigste Preis ist für seriöse Käufer aber nicht das alleinige Argument für einen Einkauf bei uns...
Siehe Alles über uns und So sicher sind Sie bei ÖKO-Energie
Für, von unserer Homepage abweichende, Preis-Angebote erwarten wir seriöse Anfragen per EMail, mit Nennung von Adresse, Produkt, Stückzahl, Zeitpunkt und Lieferanschrift!

Alle Angebote nur solange Vorrat, bzw. im genannten Zeitraum.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Letzte Änderung am Freitag, 19. August 2016 um 14:43:19 Uhr.

nach oben

Bitte beachten Sie auch die zu diesem Thema erhältlichen Bücher unter Literatur & Videos


Startseite - Impressum - Kontakt - Bestellabwicklung - Produkte

Nach oben © Thomas Oberholz 2007