solare(s) Kompetenz und Engagement - seit 1997

ÖKO-Energie übernimmt die Planung Ihrer Solarstrom-Anlage!

Planung netzgekoppelter Solarstrom-Anlagen ©

Kapitel-Übersicht

Detaillierte Planung durch den Chef persönlich...

Vorgehensweise

Inselanlagen für eine autarke Stromversorgung finden Sie in einem anderen Bereich!

Man kann natürlich zu irgendwelchen Verkäufern gehen, sagen "Einmal Solar, bitte" und dann irgendwas nehmen... Das sind aber nicht unsere Kunden. Die sind so clever und lassen sich eine genau auf ihren Bedarf und Standort abgestimmte Anlage zusammen stellen. Das macht zwar erst mal mehr Mühe, bringt aber letztlich mehr - Ihnen und uns...

Die sorgfältige, kompetente Zusammenstellung einer Anlage und Ausarbeitung eines Angebotes mit Ertragssimulation, u.s.w. ist unser Service für Sie. Seit 2003 können und wollen wir dies jedoch nicht mehr kostenlos vornehmen. Viel zu oft wurden wir mit unsinnigen, von den Interessenten niemals realisierten Projekten beschäftigt.

Daher berechnen wir eine Schutzgebühr (zwischen ca. 10 bis 50 Euro)
- je nach Projektumfang, Vollständigkeit, Anlagenart, Kürze und Klarheit der Angaben und notwendigem Dokumentationsaufwand. Die allermeisten Planungen liegen um 15,00. "Einfache", kleine Modulfelder sind natürlich günstiger, als komplizierte, große Flächen. Dieser Betrag wird selbstverständlich bei der Angebotssumme berücksichtigt. Manche motzen darüber (nennen das fälschlicherweise "Kundenunfreundlich"), die Allermeisten verstehen es und Manche zahlen sogar freiwillig das Zehnfache (!), um uns zu beschleunigen...

Je kürzer und klarer Ihre Angaben an den richtigen Stellen sind, desto günstiger fällt auch die Schutzgebühr aus. Sich ständig wiederholende Romane mit viel Blabla und ohne tatsächliche Aussage machen mehr Arbeit, vor allem wenn sie an den falschen Stellen stehen...

Nach Absenden Ihrer Planungsliste erhalten Sie automatisch eine Kopie. Wir melden uns erst später (auch Terminbezogen) mit Rückfragen und dem Hinweis auf die Höhe der Kosten/ Servicepauschale. Diese Schutzgebühr deckt unsere Kosten nicht ab (Stundenlohn von 2 - 5 Euro...) , hilft uns aber vor allem die Spreu vom Weizen zu trennen. Nach Eingang Ihrer Überweisung übersenden wir Ihnen baldmöglich, bzw. termingerecht eine genaue Zusammenstellung, Planung, Angebotsausarbeitung und evtl. auch Simulation mit entsprechenden ausführlichen Unterlagen und Produktbeschreibungen (Unsere PDF-Angebote per Email sind sehr viel ausführlicher!).

Bitte bedenken Sie, dass Ing.-Planungsbüros bis zu 300 Euro verlangen - ohne Rückerstattung...
Nach anfänglicher Skepsis, stellt sich unser Vorgehen mittlerweile als richtig heraus. Die Zahl der Anfragen war leicht zurück gegangen, doch die übrig gebliebenen Anfragen sind gleichzeitig detaillierter und werden dann zu über 30% auch bald umgesetzt. Ein Vergleich mit Internet-Billiganbietern oder Solar-Laien, die fertige 08/15-Angebote in der Schublade haben, ist völlig unpassend. Egal ob nur 1 kWp oder 50 kWp - wir nehmen uns für jedes Projekt richtig Zeit.

Diese Planungsliste wurde aufgrund jahrelanger Erfahrungen ausgearbeitet.
Wenn Zeit und Entfernung es erlauben, werden bei unseren Besichtigungen vor Ort die gleichen Punkte erfragt, bzw. überprüft. Jede Frage hat ihre Berechtigung und hilft uns, Kundenwünsche oder Bedingungen vor Ort festzustellen und Erträge, bzw. Bedarf zu errechnen. Einfach alles ankreuzen, bringt nichts. Da wir eine große Auswahl und auch einen hohen Anspruch, müssen wir schon etwas genauer nachhaken. Was nutzt Ihnen das beste Produkt, wenn es von den Abmessungen nicht passt, die Leistung nicht stimmt oder zu teuer ist? Der Ton, der von manchen Anfragenden, in einer evtl. Erinnerung an uns benutzt wird, lässt darauf schließen dass manche glauben, wir würden mit dieser geringen Gebühr unseren Verdienst machen - dem ist nicht so...

Die Bearbeitungszeit liegt aktuell bei mind. 4 Wochen, u.V.
(TIPPS und Lieferungen erfolgen aber immer umgehend). Wir hatten in der Saison auch schon bis zu 16 Wochen Wartezeit. Wir erlauben uns, klare und realistische Vorhaben bevorzugt zu bearbeiten und die Terminvorgaben zu berücksichtigen, zumal gerade im Solarstrom-Bereich sich Preise und auch produkte täglich ändern können. - ein heutiges Angebot für in 4 oder 6 Wochen also nicht unebdingt sinnvoll ist!

Bitte vermeiden Sie sofortige Rückfragen ob die Planungsliste eingegangen ist,
bzw. wie lange es dauert, Kosten, u.s.w. - steht alles hier.

"Beraten" hat nichts mit einem Ratespiel zu tun.
Viele Interessenten machen aber aus ihren Daten ein Geheimnis, d.h. sie wollen oder können uns Keine nennen. Dann können wir leider auch nicht helfen!

Rückmeldungen unserer PV-Anlagen-Kunden

ORIGINAL:
"Ich habe mir genau 10 Angebote eingeholt, wobei Ihres als Letztes kam. Ich bin aber sehr froh auf dieses gewartet zu haben. Inhaltlich, qualtitätsmäßig und preislich liegen Sie jeweils besser als alle anderen Anbieter. Einige der Firmen haben offensichtlich überhaupt keine Ahnung von der MAterie und machten absolut falsche Aussagen, bzw. Empfehlungen. Chinesische Billig-Ware wollte man mir überteuert andrehen.."

"Vielen Dank für die doch schnelle Angebotserstellung.
Ein so ausführlich und kompetent aufgebautes Anlagen-Angebot ist mir bis jetzt noch nicht untergekommen. Man erkennt, das es Ihnen um mehr geht, als nur dem Verkauf (ich meine das ehrlich)..."

"Erst einmal vielen Dank für die prompte Bearbeitung der Unterlagen. Bin ehrlich gesagt, begeistert.
Hier sieht man einfach den Unterschied zwischen Billiganbietern und wirklich kompetenten Solarfirmen..."

"Danke!
Der kleine Unkostenbeitrag für Ihre aufwendige Planung und Ausarbeitung ist mehr als berechtigt. Außerdem bekomme ich ihn ja wieder zurück, denn wir werden das Projekt ganz sicher bald mit Ihnen verwirklichen..."

"
Ich bin überglücklich im März 2004 nicht auf meine Freunde gehört zu haben. Diese wollten sich nicht nur Ihre kleine, mehr als berechtigte Planungsgebühr sparen, sondern haben sich auch noch auf die optimistischen Aussagen des (sicher unerfahren) örtlichen Elektrikers verlassen, der von kurzen Lieferzeiten sprach. Meine Hochleistungs-Anlage läuft seit Juni, die durchschnittlichen, aber nicht billigeren Anlagen meiner Freunde werden vielleicht ab Januar geliefert..."

"Chapeau!
Dass Sie den Interessenten nichts vormachen, sondern auch mal die unangenehme Wahrheit aussprechen verdient Respekt. Gerne mache ich mir die Mühe die Liste genauer auszufüllen".

...vielen Dank für das Angebot - wir sind begeistert! Ihr Angebot ist wie gewohnt umfassend, ausführlich und professionell. Dennoch haben wir ein paar zusätzliche Fragen:..."

"Heute möchte ich Ihnen melden, das meine Anlage seit einer Woche schon aufgebaut ist. Es hat alles super geklappt, auch wenn es stressig und manche Nerven manchmal etwas dünn waren (Kabel in den Keller ziehen). PS: Es sind nur noch ca.12m übrig von 150m. ALLES war komplett und in einwandfreiem Zustand, die Lieferung kam wie besprochen und war unversehrt. Nur bei den Halteböcken für die Erdungsschienen haben mir 2 gefehlt und 2 Verbinderböcke für die Schienen wären nötig gewesen. Die benötigten Teile habe ich direkt vom Hersteller innerhalb 2 Tagen bekommen, toll. Wenn jetzt die Anlage noch so gut läuft und fleißig Einspeist ist alles perfekt. Hier ein anderer Fall der Konkurrenz: Mein Bruder hat seine XXXAnlage bekommen. Erste Lieferung: die Schienen und Haken statt alles. Ein paar Tage später (nach einmal versetzen) die Module und Wechselrichter. Ach ja, es fehlte ein Wechselrichter, der Verschaltungsplan umd das DC Kabel!!! Die Dachhaken sind wirklich Haken, denn diese werden nur in die Dachlatten eingehängt, nur die äußeren werden durch die Ziegel in die Dachlatte mit einer 4,5x45er Spaxschraube befestigt.(System XXX). Nachdem ein großteil der Haken gesetzt war und die Ziegel ausgeflext waren, hat mein Bruder gemerkt, das im bereich des Dachüberstandes dieses System gar nicht zu gebrauchen ist, da er durch die Verschalugsbretter nicht weit genug mit den Haken nach unten kommt. Jetzt hat man Ihm ein paar Haken zum anschrauben gebracht, doch das geht jetzt auch nicht mehr, weil die anderen Haken in einer anderen flucht sitzen. (kein Sparren in dem Bereich zum anschrauben). Jetzt hofft er auf eine Lösung von XXX, ansonsten heist es alles wieder ab und evtl. neue Haken setzen und hoffen das die Aussparungen der Ziegel passen ohne neu zu flexen. Meiner ansicht nach ist das System mit dem einhängen kappes. Auf die Frage ob auch Klemmböcke für die Generatorerdung dabei sind hieß es: Wieso wollen Sie die Module noch mal mit Stangen erden, die Modulrahmen reichen doch völlig aus.? Was habe ich davon zu halten? Ach ja, die MC-Stecker zum anschliessen an WR und Strangleitung sind auch keine dabei. Diese kleine Geschichte nur mal zur Info. Da sieht man mal was passiert wenn Leute Photovoltaikanlagen verkaufen und keine Ahnung davon haben (Elektrogeschäft).
DA HABE ICH MIT OEKOENERGIE WOHL INS SCHWARZE GETROFFEN. Bis jetzt vielen Dank für die tolle Planung und Auftragsabwicklung. Nach Inbetr. melde ich mich mit ein paar Daten."



Selbst eine Anlage planen

Im Netz-Anlagen-Bereich raten wir davon eigentlich ab.
Sicherlich haben Manche schon ihre 2. oder sogar 3. Anlage selbst gebaut und wissen daher worauf es ankommt, vor allem wenn sie diese bei uns kauften. Ansonsten stellen wir aber immer wieder fest, dass die 08/15-Kurz- und Standard-Infos der gängigen Solar-Seiten im Internet, falsches Wissen vermitteln. In 11 Jahren hatten wir jedenfalls noch keinen einzigen Käufer, dessen Erst-Angaben dem Endergebnis entsprachen. Der Aufwand für Beratung, Planung und Abwicklung war am Schluss dann aber immer größer, als wenn man es gleich richtig angeht.

Daher lehnen wir seit einigen Jahren die Übernahme von selbst zusammengestellten Angaben ab. Mittlerweile kann man auch Online erfahren, was eine Solarstromanlage "bringen kann". Diese Ergebnisse sind in der Regel dann aber immer pauschale Standard-Aussagen, die höchstens zufälligerweise sich mit dem tatsächlichen Jahresertrag decken. Genaue Standort-Bedingungen und Anlagenqualität werden dabei nicht berücksichtigt.


Schnell-Angebot

Wer aber schon g a n z g e n a u weiß, was er will, kann uns auch direkt und schnell per Email anfragen. Wir benötigen dann aber natürlich die genaue Bezeichnung und Menge jeder einzelnen Komponente und NICHT Standard-Emails, wie: "Bitte bieten Sie für unser 2 -Familienhaus mit Südausrichtung 3 x 5 m eine 3 kW-Anlage an..."

Wenn Sie die Preislisten, Übersichten unserer Unter-Seiten (Solarmodule, Wechselrichter, Montagegestelle, Kabel) betrachten, beachten Sie bitte, dass diese Preise für EINZEL-Stücke sind. Komplette PV-Anlagen werden selbstverständlich viel günstiger abgerechnet.

Wichtige Hinweise zum Ausfüllen

Bitte beachten Sie unbedingt vor dem ONLINE-Ausfüllen die dazugehörigen, ausführlichen Seiten Netzgekoppelte Anlagen Solarmodule Netz-Wechselrichter PV-Montagegestelle und schauen Sie schon einmal über die Liste!

Dann haben Sie mit dem Ausfüllen bestimmt keine Probleme und können alle Daten zusammentragen. Wer sich das sparen will, beachtet bitte wenigstens im Fragebogen die blau unterstrichenen Links, die zu erklärenden Textstellen führen. Wem auch das zuviel Aufwand ist, hat mit uns nicht den richtigen Ansprechpartner, sondern geht besser zum Klempner um die Ecke. Je ausführlicher und genauer Ihre Angaben sind, desto besser können wir für Sie eine passende Anlage ermitteln und entsprechende Produkte aussuchen. Sicher gibt es auch einmal Punkte, die nicht genau auf Ihr Projekt eingehen, doch haben Sie auch die Möglichkeit, in den entsprechenden Zeilen uns weitere Infos zukommen zu lassen oder Sie senden uns noch eine Extra-Mail/ Fax (mit passendem Adressverweis).

Da es hier meist um Investitionssummen von ca. 4.000 - 100.000 Euro geht, sollte man eine PV-Anlage nicht wie ein paar Schuhe kaufen
(obwohl hier die meisten Frauen auch mehr Zeit investieren würden)...

Ihre Angaben sind für uns absolute Fakten. Daher bitte prüfen und nicht schätzen oder raten... Wenn Ihr gesamtes Projekt noch in den Sternen steht, warten Sie bitte mit dem Ausfüllen, bis Sie konkrete Daten haben!

Wenn Ihr Projekt noch in den Sternen steht, bzw. noch keine Daten vorliegen, warten Sie bitte. Heutige Angebote für in vielen Monaten oder gar Jahren haben sonst u.U. weder Gültigkeit beim Preis, noch der Technik. Daher lassen wir diese so lange liegen.

Sie können uns gerne zusätzlich eine Dachansichtskizze per Upload zukommen lassen. Mehr jedoch bitte nicht. Pakete mit Raumzeichungen, Seitenansichten, u.s.w. sind für uns bedeutungslos und halten nur unnötig auf. Wenn auf ein großes Dach eine kleine Anlage soll, sind Skizzen nicht nötig.

Bitte geben Sie die genauen Daten nur an den jeweiligen Punkten unserer Planungsliste an. Selbstverfasste Romane halten nur unnötig auf und benennen oftmals banale Gegebenheiten, ohne wichtige Werte zu listen.

Achtung! Aktuell gibt es bei der gesicherten SSL-Nutzung leider gelegentlich Übertragungsabbrüche. Daher besser die "normale" Verbindung auf der "normalen" Homepage nutzen"

Letzte Änderung am Freitag, 19. August 2016 um 14:44:11 Uhr.

nach oben

Bitte beachten Sie auch die zu diesem Thema erhältlichen Bücher unter Literatur & Videos


Startseite - Impressum - Kontakt - Bestellabwicklung - Produkte

Nach oben © Thomas Oberholz 2007