solare(s) Kompetenz und Engagement - seit 1997

ÖKO-Energie sorgt für die richtige Dimensionierung Ihrer Solaranlage!

Planung Solarthermie/ Solarwärme ©

Kapitel-Übersicht

Detaillierte Planung durch den Chef persönlich...

Original-Rückmeldungen unserer Kunden:

EINKOPIERT:
"Ich habe mir genau 10 Angebote eingeholt, wobei Ihres als Letztes kam. Ich bin aber sehr froh auf dieses gewartet zu haben.
Inhaltlich, qualtitätsmäßig und preislich liegen Sie jeweils besser als alle anderen Anbieter. Einige der Firmen haben offensichtlich überhaupt keine Ahnung von der MAterie und machten absolut falsche Aussagen, bzw. Empfehlungen. Chinesische Billig-Ware wollte man mir überteuert andrehen.."

"Vielen Dank für die doch schnelle Angebotserstellung. Ein so ausführlich und kompetent aufgebautes Anlagen-Angebot ist mir bis jetzt noch nicht untergekommen.
Man erkennt, das es Ihnen um mehr geht, als nur dem Verkauf (ich meine das ehrlich)..."

"Erst einmal vielen Dank für die prompte Bearbeitung der Unterlagen. Bin ehrlich gesagt, begeistert.
Hier sieht man einfach den Unterschied zwischen Billiganbietern und wirklich kompetenten Solarfirmen..."

"Danke!
Der kleine Unkostenbeitrag für Ihre aufwendige Planung und Ausarbeitung ist mehr als berechtigt. Außerdem bekomme ich ihn ja wieder zurück, denn wir werden das Projekt ganz sicher bald mit Ihnen verwirklichen..."

"
Ich bin überglücklich im März 2004 nicht auf meine Freunde gehört zu haben. Diese wollten sich nicht nur Ihre kleine, mehr als berechtigte Planungsgebühr sparen, sondern haben sich auch noch auf die optimistischen Aussagen des (sicher unerfahren) örtlichen Elektrikers verlassen, der von kurzen Lieferzeiten sprach. Meine Hochleistungs-Anlage läuft seit Juni, die durchschnittlichen, aber nicht billigeren Anlagen meiner Freunde werden vielleicht ab Januar geliefert..."

"Chapeau!
Dass Sie den Interessenten nichts vormachen, sondern auch mal die unangenehme Wahrheit aussprechen verdient Respekt. Gerne mache ich mir die Mühe die Liste genauer auszufüllen".

Vorgehensweise

Man kann natürlich zu irgendwelchen Verkäufern gehen, sagen "Einmal Solar, bitte" und dann irgendwas nehmen... Das sind aber nicht unsere Kunden. Die sind so clever und lassen sich eine genau auf ihren Bedarf und Standort abgestimmte Anlage zusammen stellen. Das macht zwar erst mal mehr Mühe, bringt aber letztlich mehr - Ihnen, uns under Umwelt...

"Was - Sie machen für jede 3500-Euro-Warmwasseranlage eine T-Sol-Simulation? Das ist ja Perlen vor die Säue geschüttet!" So reagierte vor ein paar Jahren der Vertriebsleiter eines großen deutschen Systemanbieters wortwörtlich, als wir ihm unsere Herangehensweise bei der Angebotsbearbeitung darlegten. Und wenn schon, wir machen das auch weiterhin so und bieten lieber Produkte von Herstellern an, denen es nicht nur um den schnellen Euro geht...

Andererseits erhalten wir regelmäßig Rückmeldungen wie diese (ORIGINAL):
"Sehr geehrter Herr Oberholz, ich danke ihnen erstmal vielmals für ihr kompetentes Angebot für eine Kombi Solaranlage. Ganz besonderes möchte ich mich für ihre wirklich informative Internetseite bedanken. Ich habe hier sehr viele Informationen sammeln können. Natürlich habe ich mich parallel auch von örtlichen Handwerkern beraten lassen. Ich muss ihnen sagen, was ich da erlebt habe ist haarsträubend, soviel geballte Unkenntniss selbst in Basisdingen. Da bekommen Sie Speicher angeboten, die weder durch die Tür gehen noch an die Deckenhöhe angepasst sind (trotz Vorort Besichtigung!), natürlich bekommen sie dazu auch nur Vakuumröhrenkollektoren angeboten usw. Ich könnte Ihnen da eine ganze Seite vollschreiben. Da verlasse ich mich lieber auf Sie und baue mir die Anlage mit Unterstützung eines befreundeten Fachmanns selbst."

oder auch:
"eigentlich haben wir uns von Ihrer Planung etwas mehr versprochen. Wenn es aber so ist, dass wir damit nicht mehr einsparen können, hat sich der Solartraum für uns erledigt. Ich dachte, mit mehr Fläche könnte man unsere Bedingungen besser ausgleichen. Danke für Ihre Ehrlichkeit."

Selbst eine Anlage planen

Wer es eilig hat oder uns und Anderen nicht traut, kann die Größe einer Solaranlage natürlich auch selbst planen. Dies kann man mittlerweile auch im Internet mittels "ONLINE"- Anlagenberechnungen selbst vornehmen. Diese einfachen Programmversionen fragen dann oberflächlich einige wenige Parameter ab und gehen NICHT auf Ihre persönlichen Bedingungen oder die Leistung unterschiedlicher Produkte ein. Trotzdem kann man in der Simulation grundsätzlich eine Richtung erkennen, die für manche Interessierte dann oft enttäuschend ist, weil sie dachten, trotz schlechter Bedingungen für ein paar Euro 50% ihrer Gesamt-Energie einsparen zu können. Uns erspart dies dann unnütze Arbeit...

Wer es richtig machen will, benötigt eine hochwertige Simulations-Software, genaue Daten zu seinem Projekt und der Anlagenkomponenten. Das Ergebnis in Kollektor-Quadratmeter und Speicher-Liter ist aber nicht von einem Produkt auf das Andere übertragber.

Ein und dieselbe Solaranlage kann in jedem Haushalt einen unterschiedlichen solaren Deckungsgrad erreichen. Wir fragen daher nach den Dingen die darauf Einfluss nehmen:
(bei Warmwasseranlagen) Wasserbedarf in Litern, Zapftemperatur, bevorzugte Duschzeiten, Zirkulation, Nachheizung, Bedingungen am Speicher-Aufstellort, Sommerzeit, in der die Heizung abgeschaltet sein soll,...
(bei heizungsunterstützenden Anlagen) zusätzlich Wärmebedarf des Hauses, Fläche, benötigte Temperaturen im Heizkreis und in den Räumen, Heizgewohnheiten, Nachtabsenkung, Kessel-Leistung,...

Für den unterschiedlichen Ertrag der Anlagen sind verantwortlich:
Standort, Ausrichtung, Neigung, Entfernung von Kollektoren zu Speicher, Solarkreis-Technik, Qualität, Menge und Größe der Komponenten.

Quadratmeter-Kollektorfläche, Stückzahl und Liter Solarspeicher sind keine solaren Leistungseinheiten und somit nicht einfach miteinander vergleichbar!
Wofür die eine Billiganlage evtl. 3 Kollektoren mit 6 qm und 300 Liter Speichervolumen benötigt, schafft die Qualitäts-Anlage mit Hightech-Regelung, -Wärmetauscher und -Dämmung mit nur einem Kollektor von 2,5 qm und 200 Liter...

Schnell-Angebot

Wer schon ganz genau weiß, was er will, kann uns auch direkt und schnell per Email anfragen.
Wir benötigen dann aber natürlich die genaue Bezeichnung des Solarpaketes oder der genau benannten Komponenten, mit Stückzahl u.s.w.

Alternativ füllen Sie bitte die untenstehende Planungsliste aus und vermerken dass Ihnen ein "TIPP" ausreicht (ankreuzen). Wir schauen dann kurz über Ihre Daten und machen umgehend Rückbemerkungen und sofort eine geschätzte Anlagen-Empfehlung, mit Preisangaben, u.s.w. - kostenlos! Diese Vorgehensweise ist aber als Arbeits-Erleichterung und nicht als zusätzliche Arbeits-Beschaffungsmaßnahme gedacht. Also bitte nicht erst TIPP anfordern und danach zusätzlich die normale Planung!

Ansonsten beachten Sie bitte die zahlreichen PDF-Hersteller-Preislisten auf unserer Hauptseite.
Die dort genannten Preise verstehen sich meist zzgl. MWSt. Hierauf erhalten Selbstbauer, abhängig von Produkt und Menge SB-Rabatte von 10 - 23%! Weiterhin haben wir zahlreiche Beispiel-Sets mit Listen- oder unseren Angebots-Preisen extra aufgeführt und beschrieben.

Wichtige Hinweise zum Ausfüllen:

Bearbeitungszeit - Schutzgebühr - Nur genaue Daten bringen uns weiter - In diesen Fällen erfolgt keine Bearbeitung:

Bitte beachten Sie unbedingt v o r (!!!) dem Ausfüllen die dazugehörigen, ausführlichen Seiten
Solarwärme (Solarthermie) - Solarwärme-Anlagensets - Solar-Komponenten - Selbstbau-Anlagen - DIY
Bestimmt verstehen Sie dann den Sinn mancher Fragen besser.

Bitte schauen Sie sich vorher schon einmal das Formular an!
Dann haben Sie mit dem Ausfüllen bestimmt keine Probleme und können alle Daten zusammentragen. Wem das zuviel Aufwand ist, hat mit uns nicht den richtigen Ansprechpartner, sondern geht besser zum 08/15-Anbieter um die Ecke. Je eindeutiger Ihre Angaben sind, desto besser können wir für Sie die richtige Größe ermitteln und entsprechende Produkte aussuchen. Jede Art von Projekt kann damit beschrieben werden - unsere Kunden können das jedenfalls seit 1997!

Sie können uns gerne zusätzlich eine Ansichtskizze des Modulfeldes per Upload zukommen lassen. Mehr jedoch bitte nicht. Pakete mit Raumzeichungen, Seitenansichten, u.s.w. sind für uns bedeutungslos und halten nur unnötig auf. Wenn auf ein großes Dach eine kleine Anlage soll, sind Skizzen nicht nötig.

Immer öfters bekommen wir auch Anfragen zu Ganzjahres-Ferienhäusern.
Später stellt sich dann heraus, das dieses dann doch nicht gekauft wurde und sich die Sache erledigt hat. Wir möchten Interessenten hiermit bitten, sich erst an uns zu wenden, wenn auch sicher ist, dass solch eine Maßnahme durchgeführt werden soll. Wer nur mal grob die Kosten wissen will, muss (je nach Bedarf/ Standort, u.s.w.) mit Kosten zwischen 2.000 und 20.000 Euro rechnen oder schaut sich unsere Anlagen an.

Es gibt sehr viele, die glauben, clever zu sein, indem sie ihre Sets mit den jeweils billigsten Komponenten zusammenstoppeln. Da kauft man vom Konrad, bei Ih-bai, u.s.w. und später ruft man dann uns an, weil so manches nicht passt oder gar nicht geht. Früher haben wir dann trotzdem mit Rat und Tat geholfen. Seit wir aber merken, dass diese Schlaumeier dann gleich wieder die selben Fehler machen und die von uns empfohlenen Produkte ersteigern wollen, lassen wir das. Wer gleich bei uns alles kauft, kann sicher sein, dass es passt und vor allem noch günstiger wird, da Fracht, u.s.w. günstiger kalkuliert werden kann. Nicht wenige Produkte sind bei uns generell günstiger als bei den oben erwähnten...

Kennen Sie die dort genannten Begriffe, z.B. zum Wärmebedarf nicht, schauen Sie bitte unter: Heizungs-Fach-Chinesisch einfach erklärt

Sie können uns gerne zusätzlich eine Dachansichtskizze per Upload zukommen lassen. Aktuell bitte nicht mehr als max. 1 MB! Mehr jedoch bitte nicht! Pakete mit Raumzeichungen, Seitenansichten, u.s.w. sind für uns bedeutungslos und halten nur unnötig auf. Wenn auf ein großes Dach eine kleine Anlage soll, sind Skizzen nicht nötig.

Aufgrund der großen Nachfrage können wir z. Zt. nur wenig Komplettmontage-Aufträge bearbeiten. Selbstbauprojekte werden vorgezogen. Die Kollektormontage durch uns ist aber meist möglich.



Bearbeitungszeit

Die Bearbeitungszeit liegt aktuell bei ca. 4 Wochen, u.V.
(TIPPS und Lieferungen erfolgen aber immer umgehend). Wir hatten in der Saison auch schon bis zu 16 Wochen Wartezeit.
Wir erlauben uns, klare und realistische Vorhaben, mit eindeutigen kurzen Angaben, bevorzugt zu bearbeiten und auch die Terminvorgaben zu berücksichtigen...

Nach Absenden Ihrer Planungsliste erhalten Sie automatisch eine Kopie
(Ihr Nachweis für erfolgreiches Absenden). Wir melden uns erst später (auch Terminbezogen) mit Rückfragen und dem Hinweis auf die Höhe der Schutzgebühr.

Nach Eingang Ihrer Überweisung übersenden wir Ihnen baldmöglich, bzw. möglichst termingerecht eine genaue Zusammenstellung, Planung, Angebotsausarbeitung und evtl. auch Simulation mit entsprechenden ausführlichen Unterlagen und Produktbeschreibungen (Unsere PDF-Angebote per Email sind sehr viel ausführlicher!).

Drängeln lassen wir uns aber nicht,
zumal die Erfahrung aus 17 Jahren aufzeigt, dass zwischen Anfrage und tatsächlicher Realisierung oft nicht nur viele Monate, sondern nicht selten sogar Jahre, liegen!

Wenn Ihr Projekt noch in den Sternen steht, bzw. noch keine Daten vorliegen, warten Sie bitte. Heutige Angebote für in vielen Monaten oder gar Jahren haben sonst u.U. weder Gültigkeit beim Preis, der Technik oder evtl. Förder- und Anschluss-Bedingungen. Daher lassen wir diese so lange unbearbeitet liegen!

Bitte vermeiden Sie sofortige Rückfragen ob die Planungsliste eingegangen ist,
bzw. wie lange es dauert, Kosten, u.s.w. - steht alles hier. Da uns diese sinnfreie Nachfragerei, obwohl der Termin erst in einem halben Jahr ist, extrem aufhält, reagieren wir auf solche Emails nicht mehr!

Schutzgebühr

Die sorgfältige, kompetente Zusammenstellung einer netzautarken Solarstrom-Anlage und Ausarbeitung eines Angebotes ist unser Service für Sie. Seit 2003 können und wollen wir dies jedoch nicht mehr kostenlos vornehmen. Viel zu oft wurden wir mit unsinnigen, nie realisierten Projekten beschäftigt. Gerade die bedarfsgerechte Dimensionierung einer autarken Stromversorgung ist eine sehr umfangreiche Arbeit, die viele Daten und vor allem Wissen und Erfahrung benötigt.

Daher berechnen wir eine Schutzgebühr
(zwischen 10 bis 100 Euro)
- je nach Projektumfang, Vollständigkeit und Klarheit der Angaben und notwendigem Dokumentationsaufwand. Anhaltspunkt: die Durchschnittsgebühr liegt bei ca. 15 Euro. Dieser Betrag wird selbstverständlich bei der Angebotssumme berücksichtigt. Manche motzen darüber (nennen das fälschlicherweise "Kundenunfreundlich"), die Allermeisten verstehen es und Manche zahlen sogar freiwillig das Zehnfache (!), um uns zu beschleunigen.

Je kürzer und klarer Ihre Angaben an den richtigen Stellen sind, desto günstiger fällt auch die Schutzgebühr aus. Sich ständig wiederholende Romane mit viel Blabla, ohne tatsächliche Aussage und lückenhafte Angaben machen mehr Arbeit, vor allem wenn sie dann noch an den falschen Stellen stehen...
Diese Schutzgebühr deckt unsere Kosten nicht ab (Stundenlohn von 2 - 5 Euro...), hilft uns aber vor allem die Spreu vom Weizen zu trennen.

Bitte bedenken Sie, dass Ing.-Planungsbüros bis zu 300 Euro verlangen - ohne Rückerstattung... Nach anfänglicher Skepsis, stellt sich unser Vorgehen mittlerweile als richtig heraus. Die Zahl der Anfragen war leicht zurück gegangen, doch die übrig gebliebenen Anfragen sind gleichzeitig detaillierter und werden dann zu über 30% auch bald umgesetzt. Ein Vergleich mit Internet-Billiganbietern oder Solar-Laien, die fertige 08/15-Angebote in der Schublade haben, ist völlig unpassend. Egal ob fürs Segelboot, die das Ferienhaus, die Mess-Station oder das Mehrfamilienhaus - wir nehmen uns für jedes Objekt richtig Zeit! Der Ton, der von manchen Anfragenden, in einer evtl. Erinnerung an uns benutzt wird, lässt darauf schließen dass manche glauben, wir würden mit dieser geringen Gebühr unseren Verdienst machen - dem ist nicht so...

Nur genaue Daten bringen uns weiter

"Beraten" hat nichts mit einem Ratespiel zu tun.
Viele Interessenten machen aber aus ihren Daten ein Geheimnis, d.h. sie wollen oder können uns Keine nennen. Dann können wir leider auch nicht helfen, denn hellseherische Fähigkeiten haben wir nicht!

Ihre Angaben sind für uns absolute Fakten.
Daher bitte prüfen und nicht schätzen oder raten...

Wenn Ihr Projekt noch in den Sternen steht, bzw. noch keine Daten vorliegen, warten Sie bitte.
Heutige Angebote für in vielen Monaten oder gar Jahren haben sonst u.U. weder Gültigkeit beim Preis, der Technik oder evtl. Förder- und Anschluss-Bedingungen. Daher lassen wir diese so lange unbearbeitet liegen!

Bitte geben Sie die genauen Daten an den jeweiligen Punkten an.
Selbstverfasste Romane halten meist unnötig auf und benennen oftmals banale Gegebenheiten, ohne jedoch die wichtigen Werte zu listen.

Überhaupt keinen Sinn macht es, wenn Freund, Onkel oder Nachbar die nachfolgende Liste ausfüllen. Es geht um Ihren Bedarf und Ihr Verbrauchsverhalten und nicht um Freund, Onkel oder Nachbar!

Dehnbare Begriffe, vage Schätzungen, "Von-bis"-Angaben helfen uns nicht weiter.
Weder kann eine Maschine, noch ein Planer damit rechnen. Wir benötigen eindeutige Angaben, also Zahlen-Werte! "Wenig, viel, klein, groß, manchmal, öfters, ..." sind Eigenschaften die jeder Mensch anders interpretiert...

Da eigentlich Niemand ein Durchschnitts-Mensch ist,
kann man auch nicht mit irgendwelchen Durchschnitts-Werten rechnen. Anbieter, die das dennoch tun, sind ganz sicher keine erfahrenen Solarteure! Siehe hier

Diese Planungsliste wurde aufgrund jahrelanger Erfahrungen ausgearbeitet.
Wenn Zeit und Entfernung es erlauben, werden bei unseren Besichtigungen vor Ort die gleichen Punkte erfragt, bzw. überprüft. Jede Frage hat ihre Berechtigung und hilft uns, Kundenwünsche oder Bedingungen vor Ort festzustellen und Erträge, bzw. Bedarf zu errechnen. Einfach alles ankreuzen, bringt nichts. Da wir eine große Auswahl und auch einen hohen Anspruch, müssen wir schon etwas genauer nachhaken. Was nutzt Ihnen das beste Produkt, wenn es von den Abmessungen nicht passt, die Leistung nicht stimmt oder zu teuer ist? Der Ton, der von manchen Anfragenden, in einer evtl. Erinnerung an uns benutzt wird, lässt darauf schließen dass manche glauben, wir würden mit dieser geringen Gebühr unseren Verdienst machen - dem ist nicht so...

In diesen Fällen erfolgt keine Bearbeitung:

Der zunehmenden Fülle von unsinnig oder sehr unvollständig ausgefüllten Planungslisten begegnen wir mittlerweile mit einem konsequenten "Delete" = Löschen.

Rückfragen bringen in diesen Fällen sowieso nichts, bzw. die Vergangenheit hat gezeigt, dass hinter lustlos beantworteten Fragen häufig desinteressierte Spaßmacher sitzen. Die Anzahl der vollständig eingehenden,Planungslisten beschäftigt uns mehr als genug - für Spielereien fehlen uns Zeit und Energie.

Nicht anders ist es, wenn die übertriebenen Ansprüche auf extrem große und teure Anlagen schließen lassen und die Investitions-Vorgabe und evtl. auch die zur Verfügung stehende Fläche dann nicht mal 10% davon abdecken kann. Das Ganze dann noch mit "Tipp" angekreuzt, entlarvt sofort die oberflächlichen Träumer. Auch superhektische Termin-Vorgaben deuten in aller Regel darauf hin, dass hier entweder kein tatsächliches Interesse vorliegt oder etwas übereilt über das Knie gebrochen werden soll. Erfahrungsgemäß sorgt dies dann für Unzufriedenheit und Ärger - daran haben wir kein Interesse...

Wer nicht mal in der Lage ist, seine (Email-)Adresse richtig anzugeben, wartet dann auch umsonst auf eine Reaktion.
Bevor man dann diese Planungsliste so achtlos ausfüllt, sollte man lieber sich und uns diese Mühe ersparen...

Da auf eine, von uns begründete, Absage meistens verständnislose, boshafte und teilweise sogar primitive Reaktionen erfolgen, sparen wir uns das ebenfalls in vielen Fällen.

Planungsliste

Dieses neue php-Formular hat insgesamt 5 Seiten. Wir benötigen unbedingt die Daten der Seiten 1 und 5! Falls gewünscht, füllen Sie bitte auch die Seiten 2 (solare Heizungsunterstützung), 3 (Schwimmbad-Erwärmung) und 4 (Heizungserneuerung) aus.

Sollten Sie ein wichtiges "Muss"-Feld nicht ausgefüllt haben, wird Ihnen dies zwar mit rotem Kommentar angezeigt, der Cursor springt aber noch nicht automatisch dorthin. Wir arbeiten aber daran. Um zu den weiteren Seiten zu kommen, sind auf Seite 1 einige Felder unbedingt auszufüllen...

Die wichtigsten und zugleich leider unbekanntesten Begriffe werden hier erläutert:
http://www.oeko-energie.de/energieberatung

Aktuell gibt es bei der gesicherten SSL-Nutzung leider gelegentlich Übertragungsabbrüche. Daher bitte besser die "normale" Verbindung auf der "normalen" Homepage nutzen"!

Zur Planungsliste

Letzte Änderung am Freitag, 19. August 2016 um 14:44:50 Uhr.

Bitte beachten Sie auch die zu diesem Thema erhältlichen Bücher unter Literatur & Videos


Startseite - Impressum - Kontakt - Bestellabwicklung - Produkte

Nach oben © Thomas Oberholz 2007