Not-Stromaggregate
Not-Stromaggregate
sollten nur ihrem Namen entsprechend eingesetzt werden und nicht dazu dienen, ständig den Fernseher oder Kühlschrank zu betreiben, während man in der Natur sitzt. Auf Dauer stört diese umweltbelastende Technik nur und kommt durch den ständigen Spritverbrauch auch sehr teuer. Weiterhin ist es im Alleinbetrieb hier besonders schwierig das passende Modell zu finden. Ein kleines Aggregat schafft die großen Geräte nicht und ein Großes läuft dann regelmäßig mit sehr schlechtem Wirkungsgrad, nur für ein paar Lampen. Ausfälle sind dann sogar noch häufiger - also auf keinen Fall etwas für den Dauergebrauch!

Sich im Baumarkt oder beim Discounter im Vorbeigehen ein Biliggerät für schlappe 150 Euro (evtl. nur 1/10 unserer Preise) mitzunehmen, ist schon sehr verlockend. ABER: Leistung, Wirkungsgrad, Lautstärke, Lebensdauer, Ladefähigkeiten und die "Stromqualität" lassen mehr als zu wünschen übrig! Wenn schon - denn schon!

Wir bieten hauptsächlich die kleinen, bekannten Modelle (Handy`s) von Honda, Yamaha, Kawasaki, u.s.w., nur um bei ortsfesten Anlagen (Häuser, u.s.w.) einen evtl. Spitzenverbrauch, eine Schlechtwetterperiode oder einen sonstigen Notzustand zu überbrücken - sonst nicht!

Zum Batterieladen sollte nach Möglichkeit ein hochwertiges, separates Netz-Ladegerät verwendet werden, da dies in der Regel die bereit gestellte Leistung des Generators besser ausnutzt und somit die Batterien energiesparender und schneller lädt, als der schwache, serienmäßige DC-Ausgang ( = ca. 1000 W gegenü+ber nur 100 W).

Einige Modelle gibt es mittlerweile auch mit Propangas (ca. 500 Euro Aufpreis!) Dies kann man viele Jahre, ohne Probleme lagern - ganz im Gegenteil zum benzin im Kunststoff-Kanister. Und besonder interessant ist unser ATG-Allesfresser: von Diesel bis Pommes-Fett!
Weitere Unterkategorien:

 ATG Pflanzenöl-Generatoren für Diesel – Heizöl – Pflanzenöl – Altspeiseöl 
1.899,00 EUR
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Lieferzeit: ca. 1 - 2 Woche(n) ca. 1 - 2 Woche(n)