Planungsliste für Solarwärme ©
(Eigentum der Firma ÖKO-Energie Thomas Oberholz!)





Bitte geben Sie Ihre genauen, eindeutigen Daten nur an den jeweiligen Punkten unserer Planungsliste an.

Selbstverfasste Romane halten nur unnötig auf und benennen oftmals banale Gegebenheiten, ohne nutzbare Werte zu listen. 


Dieses php-Formular hat insgesamt 5 Seiten. Wir benötigen unbedingt die Daten der Seiten 1 (Allgemeines), 2 (Warmwasser), 5 (Mitteilungen) und weitere -  je  nachdem was Sie versorgen möchten! Seit 1999 wurde es laufend ergänzt und ist daher für jede Anwendung geeignet.

Solarstrom-Anlagen werden natürlich über andere Planungsliste bearbeitet. 


Für das Ausfüllen muss man keine Solar-Erfahrung haben - auch wenn manchmal dieser falsche Eindruck entsteht. Dafür sind wir ja seit 1997 da - mit unserer nun 20 jährigen Thermie-Erfahrung! Um erkennen zu können, was Sie benötigen und wünschen, müssen wir aber Ihre Bedingungen wissen...


Es empfiehlt sich vor dem Ausfüllen ein bisschen Zeit für unsere ausführlichen Seiten zu nehmen,

dann versteht man den Sinn der Fragen und die Hintergründe auch besser. Siehe z.B.:
www.oeko-energie.de/produkte/solarwaerme-solarthermie/index.php
Die Fragen sind alle eindeutig, oftmals zusätzliche Hinweise oder sogar erklärende Links eingefügt.


Bitte vermeiden Sie dehnbare Begriffe, wie viel, wenig, kurz, lang, u.s.w. -

die jede(r) anders interpretiert. Am besten sind eindeutige Zahlen!

Haben Sie Probleme die Daten sofort zusammen zu tragen und auszufüllen,

senden Sie uns bitte eine EMail und Sie erhalten diese Liste in Form einer PDF zur Hilfe. Wir benötigen später aber unbedingt Ihre Daten online über dieses Formular.

Haben Sie ein wichtiges Pflichfeld* übersehen, erhalten Sie noch keine Eingangsbestätigung (online und per Email), sondern das Formular erscheint erneut - mit roter Schrift an der fehlerhaften Stelle. Nachdem Sie das nachgeholt haben, können Sie erneut absenden. 


Wir haben Verständnis dafür, wenn Manchem dieses Daten-Sammeln unnötig erscheint.

Wir möchten aber vermeiden, dass die Anlage zu groß (teuer) oder zu klein wird und unsere Kunden mit ihrer Anschaffung zufrieden sind und wirkliche Energie sparen. Pauschale Empfehlungen mögen manchmal genau passen. Besser ist es aber, wenn man es vorher prüft. Die Erfahrung aus über 1000 weltweiten Anlagen, bzw. die häufig zu lesende Unzufriedenheit Anderer, geben uns Recht...

Entsteht für uns der Eindruck, dass diese Planungsliste lustlos oder nur aus Spaß ausgefüllt wurde,

erfolgt keine Reaktion, sondern wir löschen die Daten. Wer nur 5 Minuten dafür benötigt, kann sich und uns diese Zeit besser gleich sparen...



Bei uns übernimmt noch der Chef persönlich die Planung!

 

Seite 1

"Standort-Daten"

Name *
Vor - und Zuname
Straße/Haus-Nr. *
Straße und Hausnummer
PLZ/Ort *
Postleitzahl und Ort
Land
Staat
Email *
Geben Sie die Emailadresse bitte erneut ein - um Fehler zu vermeiden.
richtige (!) Emailadresse

Ihr Kommentar zur Schutz-Gebühr?
wird im Auftragsfalle natürlich verrechnet

Seit 2003 können wir unsere Dienstleistung nicht mehr kostenlos anbieten. Die Höhe (ca. 10 - 30 Euro, meist um 15,00) hängt vom absehbaren Aufwand der Planung ab und wird vor Beginn angefordert. Kurze, aber vollständige und eindeutige Angaben reduzieren den Aufwand.
Welche Bearbeitung wünschen Sie? *
kostenloser TIPP - schnell, aber auch oberflächlich = kurze Stellungnahme, mit Nennung einer Mindestgröße ohne genaue Planung, Simulation, Einzelposten-Auflistung oder Preise. Erfordert dennoch Nenung von nutzbaren Daten.
Standard-Angebot per Email - mit genauer Ertrags-Prognose, detaillierter Komponenten-Empfehlung, Preisen und Prospekten
Diese Auswahl ist gedacht, um Zeit und Arbeit zu sparen - wenn nicht nötig. Nicht aber, um erst einmal einen Tipp anzufordern und anschließend ein ausführliches Angebot!
geplanter Termin *
Monat/Jahr - wir richten uns danach!
Steht Ihr Projekt noch in den Sternen oder es fehlen noch viele Daten, warten Sie bitte mit dem Absenden.
Wer macht die Montage? *
Selbstbau (unsere Empfehlung)
Firma vor Ort
ÖKO-Energie
Welche Thermie Komponenten sind schon vorhanden?
Bitte genaue Typen, Alter, u.s.w. angeben

Wenn Sie spezielle Wünsche/Anforderungen zu den einzelnen Komponenten haben, können Sie diese nachfolgend nennen (Hersteller, Typ, Bauart, Leistung, Abmessung, o.ä.).


Solarkollektoren
Solarspeicher
Solarregler
Welcher Komponenten-Schwerpunkt wird bevorzugt? *
Baujahr des Hauses? *
Wo steht die Anlage? *
PLZ Ort
Höhe über dem Meer
ca. in Metern
Umgebungsbeurteilung wegen Solar-Ertrag
"Albedo" beschreibt das Reflektionsverhalten der unmittelbaren Umgebung und kann einen durchaus positiven Einfluss haben
Umgebungsbeurteilung wegen Statik (Wind/Schnee)
Aufgrund der immer größeren Wind- oder Schneelasten bedürfen diese Werte einer immer größeren Berücksichtigung - damit die Anlage auch in 20 Jahren noch sicher steht...
Wo erfolgt die Kollektormontage - wenn NICHT auf einem Schräg-Dach?
Nutzbare, verschattungsfreie Fläche für die Kollektor-Montage *
(Breite x Länge in cm - GENAU!)
Verschattung der vorgesehenen Fläche:
in Monaten/ Uhrzeit/ Fläche!
Hiermit ist natürlich nicht die, durch den saisonal unterschiedlichen Verlauf der Sonnenbahn entstehende, Nicht-Bescheinung des Daches morgens oder abends gemeint. Dies können wir durch Ihre Daten selbst ersehen. Es geht vielmehr um die nennenswerten Hindernisse am Horizont durch Bäume, Häuser, Schornsteine, Berge, u.s.w.)
Dacheindeckung, wenn Montage auf einem Schrägdach
Ist Ihre Eindeckung nicht dabei, bitte unten angeben!
Ausrichtung des Kollektor-Feldes: *
in Grad - von der Windrose übernommen
Neigung der Kollektor- bzw. Dachfläche *
in Grad
First-(Giebel)höhe
in Meter
Traufen-(Regenrinnen)höhe
in Meter
Abstand der senkrechten Dach-Sparren
in cm
Wenn es waagrecht verlaufende Pfetten (nicht dünne Dachlatten) gibt, bitte Abstand angeben
in cm
Aufdach(!)-Dämmung vorhanden?
Gerüst vorhanden?
Gesamthöhe der Anlage *
Vom Boden des Solarspeichers im Keller bis zur Oberkante des Solarkollektors auf dem Dach - geschätzt in Meter
Gesamtlänge der Solarleitung *
Hin und zurück - geschätzt in Meter
Wie wird der Solarkreislauf verlegt?
z.B. über einen Lüftungsschacht, freien Kaminzug, Außenwand...