ÖKO-Energie Shop

Kühlgeräte

Kühlschränke und Kühl-Boxen


gibt es entweder als Absorber (mit Flüssiggas), Peltierelement oder Kompressor.

Die Erstgenannten können zwar meist auch mit 12V oder 230 V betrieben werden, sind aber extrem verbrauchsintensiv, denn Sie laufen praktisch non/ stop. Gegenüber einem sparsamen Modell liegt der Verbrauch ca. achtmal höher! 

Das schafft keine normale Solarstrom-Inselanlage! Aber auch der andauernde Netzanschluss auf dem Campingplatz ist aus ökologischen und technischen Gründen abzulehnen, denn die permanente Stromaufnahme ist gigantisch. Wenn es einmal richtig heiß wird, bringen diese Geräte auch keine ausreichende Kühlung mehr (max. 20° unter Umgebungstemperatur = bei 35° nur noch 15°). Sie müssen möglichst gerade aufgestellt werden. Oft passiert es auf Campingplätzen. dass die Sicherungen rausfliegen, weil durch diese Geräte überlastet. Die hohen Strom-Pauschalen resultieren aus diesen extrem hohen Verbrauchswerten!
 

Thermoelektrische Geräte mit Peltierelement verhalten sich ähnlich.

Sie sind in der Anschaffung sehr günstig und können z.T. sogar bis 65° wärmen, sind aber meist extremst verbrauchsintensiv, geben dem Raum sehr viel Wärme ab und schaffen eine Batterie innerhalb weniger Tage... Bei Einsatzorten mit geringer Umgebungstemperatur (Nordeuropa, außerhalb des Sommers, kühler Keller) sind sie aber manchmal eine preisgünstige Alternative.
 

Am besten "fahren" Sie mit einem Kompressor-Modell.

Aber auch der Verbrauch dieser Geräte wird meist unterschätzt und viele WoMo-Fahrer, die einen Kompressor-Kühlschrank im Campinghandel gekauft haben, wundern sich, dass die Batterie nach 2 Stand-Tagen leer ist. Man sollte immer auf eine richtig dimensionierte Solarstromanlage mit großzügiger Batterie (für die Nacht und trübe Tage) und ein möglichst sparsames Modell achten. Hier empfehlen sich bestimmte Produkte von Coolmatic, Kissmann und Engel.
 

Am sparsamsten kühlt man in der Regel mit Steca.

Deren Boxen/Schränke gibt es mittlerweile aber nur noch in Größen von 160 - 240 Litern (also nicht unbedingt für mobile Anwendungen geeignet). Sie können im Sommer z.T. schon mit 40 - 80 Watt-Anlagen betrieben werden. Es gibt auch Coolmatic-Modelle mit Kältespeicher. Diese empfehlen sich aber nur, wenn "Überschuss"-Energie vom Fahrbetrieb, Campingplatz oder zu großer Solarstrom-Anlage vorhanden ist. Dann kann der Kühlschrank die ganze Nacht laufen, ohne die Batterie zu belasten.
 

Eine Kühlbox hat Vorteile gegenüber dem Schrank.

Meist ist sie besser isoliert und vor allem kann die Kälte beim Öffnen nicht "herausfallen"! Bei allen Modellen gelten die gleichen Regeln: Immer rammelvoll, keine warmen Gefäße einstellen und Türen sofort wieder zu!
Den super-sparsamen Angaben mancher Anbieter sollte man sehr skeptisch gegenüberstehen. Entweder stimmen sie überhaupt nicht oder man hat sich das günstigste Verhältnis ausgesucht, um so den Betrieb mit einer Mini-Solarstrom-Anlage vorgaukeln zu können. Denn wenn es nicht sehr warm ist (Frühjahr/ Herbst) und der Verbrauch geringer, ist die Solarleistung auch meist schlechter.

 

Bei größeren Anlagen (meist ortsfeste) setzen wir keine 12 V-Kühlschränke aus dem Mobilbereich, sondern absolut sparsame 230 V-Modelle ein.

Diese sind in der Anschaffung meist günstiger, erheblich sparsamer und leistungsfähiger. Es gibt mittlerweile Modelle, die (je nach Größe) nur 150-300 Wh/Tag benötigen - bei richtiger Kühlung! Für den Wechselrichterbetrieb sollten Sie aber ohne aufwendige Elektronik sein. Der Insel-Wechselrichter benötigt dann zum Anlaufen des Kompressors eine Leistung vom zehnfachen der Kühlschrankaufnahme (meist 800 W, sicher ist man bei 1000 W). Die typischen Angaben wie 80 - 100 W sind hier kaum hilfreich.

Kühlgeräte
Steca PF 166 Solar-Kühl-/Gefriertruhe 12/ 24V
TOP

Geeignet zum Kühlen oder Gefrieren!

+ 70,00 Fracht 

799,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. - wenn nicht "Gratis-Versand" angegeben, zzgl. Versand
Steca PF 240 Solar-Kühl-/Gefriertruhe 12/ 24V
1.260,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. - wenn nicht "Gratis-Versand" angegeben, zzgl. Versand
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)