ÖKO-Energie Shop

Erneuerung alter Solarstrom-Inselanlagen ©

Aus Alt mach Neu! (Upcycling und Repowering von Insel-Anlagen) ©

(erstmals erstellt 2018, letztmalig aktualisiert Dezember 2019)

 

Solarstrom kennt man in Deutschland nun über 30 Jahre lang. Die ersten, noch nicht so großen und effizienten, Insel-Anlagen sind meist schon lange ersetzt, da unüberlegt und zu klein angeschafft, Batterien nicht ewig halten und die allerersten Solarmodule auch nicht.

Aber langsam kommt auch die zweite Generation, die wir selbst, so ab Ende der Neunziger realisierten, in die Jahre und benötigt mal Wartung & Co....
Vor allem, wenn Besitzer wechseln und Unterlagen verloren gegangen sind,  stehen Viele vor der, ihnen unbekannten, Anlage und wissen nicht weiter. Anleitungen waren bei manchen Verkäufern früher nur 2 Seiten. Bei uns hat heute alleine die eigene Anleitung 28 Seiten + die Hersteller-Infos...

 

Dabei sind die Kosten in aller Regel heute 30 - 90% niedriger als damals.

Man kann also mit relativ wenig Investition (von den Batterien abgesehen) aus einer alten ertragsschwachen Anlage, ein modernes effizientes System machen - wenn die Vorraussetzungen stimmen.

Gerne sind wir dann behilflich, um das Ganze zu erneuern, erweitern oder gar komplett zu ersetzen. Wie immer kommt es dann aber auf Daten an. Diese erfragen wir über unser Formular. https://www.oeko-energie.de/planungslisten/planungsliste-solarstrom-inselanlage.php

Sehr ungünstig ist es, wenn man sich selbst nie damit beschäftigt hat, weil jemand anderes die Anlage installierte. Unseren Kunden kann das nicht passieren, denn wir animierten sie immer zur angeleiteten Selbst-Montage. Dann versteht man das System, erkennt frühzeitig Fehler und weiß, wo man ansetzen muss.

Gehören Sie nicht dazu, nehmen Sie sich bitte ein wenig Zeit und schauen sich unsere Infos an, die wir seit 20 Jahren online stellen. Gibt es dann doch noch einzelne Fragen, nutzen Sie bitte Email oder die jeweiligen Formulare. Für alles was die gesamte Anlage betrifft, geht KEIN Weg an unserer Planungsliste vorbei -  damit wir auch wirklich wissen, um was es geht.

Soll die Anlage auch vergrößert/erweitert werden, kommt es darauf an, wie einmal begonnen wurde. In manchen Fällen ist es dann sinnvoller, einmal alles neu aufzubauen, z.B. weil Spannung zu niedrig... Siehe auch Erweiterbare-Inselanlagen

 

Repowering-Beispiel: